• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Benommenheit, trockene Augen.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Benommenheit, trockene Augen.

    Hallo,

    ich habe seit ca. 3 Tagen ein Problem und zwar fühle ich mich wie soll ich sagen "benommen". Ich denke dies beschreibts am besten. Ich fühle mich einfach nich richtig fit. Hab ab und zu auch leichte Kopfschmerzen (Wenns hilft: Die Schmerzen befinden sich ungefähr mittig des Kopfes bzw Schädels).
    Meint Hauptproblem liegt aber wie gesagt an der Benommenheit/Schwindel.
    Ich weiss nicht wie ich das genau beschreiben soll. Ich fühle mich als wär ich irgendwie nur halb anwesend.
    Zudem kommt das ich richtig trockene Augen habe (morgens am schlimmsten). Ich wollte bevor ich zu einem Arzt gehe mal hier fragen ob es jemandem mal genauso erging bzw. woher das kommen kann?

    Trinken tue ich genug.

    Mfg Synx


  • Re: Benommenheit, trockene Augen.

    Hallo synx05,

    deine Symptome wecken in mir alte Erinnerungen, als ich viel viel Stress auf der Arbeit hatte. Das ständige vor dem Bildschirm sitzen, die Kopfschmerzen, die trockenen Augen, Rückenschmerzen und leichte andere Schmerzen und Unannehmlichkeiten.
    Ich war dann auch häufiger beim Arzt, der hat mir aber auch nur Bettruhe verordnet, die mir nicht geholfen hat, da ich dennoch die Arbeit ständig im Kopf hatte, ich konnte irgendwie nicht abschalten.
    Ich weiß nicht, ob du auch Stress auf der Arbeit hast oder andere Dinge in deinem Leben, die dir übel auf den "Magen" schlagen? Vielleicht Stress in der Familie, mit Freunden, etc. Überleg doch in die Richtung mal.
    Ein guter Bekannter von mir riet mir dann mich, um meinen Unruheherd zu kümmern, mir bewusst zu werden, was mein Unruheherd ist. Ich ließ mir ein Bad ein und reflektierte, was oft Wunder wirkt. Mir wurde einiges Klarer und mein Körper entspannte sich. Der hat diese Ruhe einfach gebraucht.
    Meine trockenen Augen gingen jedoch trotzdem nicht weg, aber dafür gibt es heutzutage ja auch Augentropfen, da benutze ich die McMed Augentropfen. Gut, günstig, effektiv, meiner Meinung nach. Dadurch verschwanden auch die Kopfschmerzen. Der Stress war vergessen!

    Ich weiß, man kann meine Tipps vielleicht nicht ganz auf dich anwenden, jedoch hoffe ich, dass es dir dennoch ein wenig weiterhilft. Versuch doch mal dir ein bisschen Zeit für dich zu nehmen und dich um deine Bedürfnisse zu kümmern.

    Liebe Grüße
    Lisa

    Kommentar


    • Re: Benommenheit, trockene Augen.

      Vielen Dank

      Kommentar