• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

kann sich eine Lungenaterienembolie wiederholen trotz Blutverdünner?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • kann sich eine Lungenaterienembolie wiederholen trotz Blutverdünner?

    Guten Tag, Ich hatte vor 6 Wochen eine Lungenembolie, wahrscheinlich ausgelöst durch die Pille. Ich nehme Xarelto 20mg und trage eine CompressionsStrumphose. Nun habe ich seit einigen Tagen wieder schmerzen im oberen Rückenbereich, bei den Schulterblättern, die Atem abhängig sind. Ich bekomme auch wieder schlechter Luft und bin ständig Müde und hab öfters ein enge Gefühl in der Brust. Meine Frage ist: Ob eine erneute Lungenembolie auftreten kann? Vielen Dank für Ihre Antwort


  • Re: kann sich eine Lungenaterienembolie wiederholen trotz Blutverdünner?

    Hallo nicci,
    du stellst hier eine sehr schwierige Frage.In der Regel werden durch Blutverdünner neue Thromben verhindert,aber wenn noch "Alte" bestehen kann das schon zu Problemen führen.Ich finde du solltest solche lebenswichtigen Fragen daher lieber einen Spezialisten (Lungenfacharzt,Kardiologen)stellen.Hier im Laienforum ist da nicht der richte Ort dafür!Bei solchen Beschwerden bitte zügig zum Arzt zur raschen Abklärung!
    Alles Gute wünscht suleikah

    Kommentar


    • Re: kann sich eine Lungenaterienembolie wiederholen trotz Blutverdünner?

      Es sollte "der richtige Ort " heissen!

      Kommentar