• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Erfahrungen mit Pflegekräften aus Polen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrungen mit Pflegekräften aus Polen

    Meine Mutter ist nach einer schweren OP nun ein Pflegefall. Und genau aus diesem Grund bin ich hier. Leider schaffe ich es alleine nicht mehr, habe auch ein Säugling Zuhause und eine 6 jährige Tochter. Ein Altenheim kommt auf gar keinen Fall in Frage. Nun habe ich von der Möglichkeit der 24h Pflege gehört durch Pflegekräfte Polen.

    Hat denn hier jemand Erfahrungen damit und kann mir weiterhelfen ? Es sollte schon eine seriöse Vermittlung sein die auch kompetente Kräfte vermittelt. Hatte auch mal alleine geschaut aber die Auswahl ist so immens dass ich den Überblick verloren habe |-(

  • Re: Erfahrungen mit Pflegekräften aus Polen

    Hallo cirus,

    was für eine OP hatte deine Mutter denn, wenn ich fragen darf?

    Bei mir war es auch so, dass meine Oma mit der Zeit immer mehr auf Hilfe angewiesen war und viele Dinge im Alltag nicht mehr alleine erledigen konnte. Da ich vollberufstätig bin und wir sonst leider auch nicht genügend Zeit haben, uns angemessen um sie zu kümmern, haben wir überlegt, ob es nicht sinnvoll wäre eine Pflegekraft anzustellen. Das mit der 24h Pflege fanden wir ebenfalls eine gute Idee, so ist immer jemand bei ihr, der ein Auge auf sie wirft und helfen kann.

    Unsere Pflegekraft, die wir noch heute beschäftigen, haben wir auf http://www.pflegekrafteauspolen.de/ gefunden. Dort gibt es über 4000 polnische Pflegekräfte, aus denen man wählen kann und die auch über ein eigenes Profil verfügen. So kann man sich schon vorab ein erstes Bild von den Haushaltshilfen machen und eine Vorauswahl treffen. Das erleichtert die Entscheidung wirklich sehr, da man auch genau herauslesen kann, wie die Erfahrungen und Kenntnisse der einzelnen Pflegekräfte sind. Falls man jedoch einmal nicht von selbst eine geeignete Pflegekraft finden sollte und Hilfe bei der Entscheidung wünscht, kann man sich auch direkt an Herrn Laszczych wenden. Er wird einem gerne weitere Pflegekräfte vorstellen und ein Gespräch am Telefon mit der jeweiligen Pflegekraft ermöglichen.

    Als wir dann ein paar Pflegekräfte in der engeren Auswahl hatten, haben wir zusätzlich noch den Fragebogen für Interessenten ausgefüllt und uns auf der Seite registriert, um mit den auserwählten Pflegekräften in Kontakt treten zu können. Wir können die Seniorenbetreuung Robert durchaus weiterempfehlen und sind mehr als zufrieden! :-)

    Kommentar


    • Re: Erfahrungen mit Pflegekräften aus Polen

      Eine Freundin von mir hat über eine Agentur eine polnische Pflegekraft eingestellt, für ihre Mutter. Die Kraft wohnt im Haus und wechselt sich 3-monatlich mit einer Kollegin ab.
      Alles klappt wohl recht gut.

      Kommentar


      • Re: Erfahrungen mit Pflegekräften aus Polen

        Hallo an alle

        Ich habe auch über eine Agentur (Lebenshilfe24) polnische Pflegekräfte für meine Oma eingestellt - wir finanzieren die selber. Was mich aber interessiert - wie viel Geld bekommt man bei der Pflegestufe 1, 2 und 3 von der Pflegekasse? Laut der Agentur Seite - http://www.lebenshilfe24.de/informat...er-pflegekasse bekommt man 728€ für Pflegestufe 3. Stimmt das?

        Wir haben für meine Oma eine Pflegestufe beantragt. Diese wurde abgelehnt. Kann man da Widerspruch sofort einlegen oder muss ich erstmal abwarten?

        Kommentar



        • Re: Erfahrungen mit Pflegekräften aus Polen

          Du hast auch steeurliche Vorteile dadurch, iost in §35a Steuergesetz geregelt. Siehe
          http://www.seniocare24.de/rechtliche-grundlagen/
          Darüber Hinaus habt Ihr auch Anspruch auf Ersatz von Pflegehilfsmitteln wie z.B. Laken oder Hygienartikel:
          https://pflegemittelbox.de/pflegestufen/
          Viele Grüße
          Lisa

          Kommentar


          • Re: Erfahrungen mit Pflegekräften aus Polen

            Hi, ich habe recht gute Erfahrungen mit polnischen Pflegekräften. Meine Mutter hat seit einem halben Jahr so eine 24 Stunden Pflege und sie ist sehr zufrieden. Mir war es am Anfang nur wichtig, dass die Frau ihre Arbeit professionell macht und natürlich lieb zu meiner Mutter ist, aber mittlerweile sind wir alle wirklich gute Freunde geworden. Ich freue mich sogar auf den Besuch bei meiner Mutter, um hauch mit ihr ein bisschen zu quatschen. Ihr deutsch ist zwar nicht perfekt, aber wir verstehen uns gut. LG

            Kommentar


            • Re: Erfahrungen mit Pflegekräften aus Polen

              Ich freue mich sogar auf den Besuch bei meiner Mutter, um hauch mit ihr ein bisschen zu quatschen. Ihr deutsch ist zwar nicht perfekt, aber wir verstehen uns gut

              Kommentar



              • Re: Erfahrungen mit Pflegekräften aus Polen

                Wir haben in der Familie lange überlegt, wie wir die Pflege meines Vaters bestmöglich gewährleisten können und haben und uns letztendlich für eine Agentur ( https://jacura.de/start.html ) entschieden, die eine 24-Stunden-Betreuung durch osteuropäisches Personal anbietet. Was soll ich sagen? Wir haben diesen Schritt nicht bereut und sehen, dass mein Vater auch sehr zufrieden mit der Situation ist. Die Mitarbeiter der Agentur und die Pflegekräfte sind sehr kompetent und herzlich :-)

                Kommentar