• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schlimm umgeknickt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schlimm umgeknickt

    Hallo! Ich bin vorhin auf der Treppe fast gestürzt und beim Versuch mich noch zu halten, bin ich ganz schlimm umgeknickt. Aber irgendwie über die Zehen umgeknickt, ich war auf Socken unterwegs. Trotz kühlen werden die Schmerzen jetzt richtig schlimm. Es ist nichts zu sehen, nichts geschwollen. Mein Knöchel scheint auch okay zu sein. Aber meine Fussspitze und die Zehen machen jetzt starke Schmerzen. Kann da vorne im Fuss, also nur da vorne was gebrochen sein?


  • Re: Schlimm umgeknickt

    Nein - bei einem Bruch hättest Du nicht solche Schmerzen.
    [QUOTE=Fänschen;n2036201Trotz kühlen werden die Schmerzen jetzt richtig schlimm. Es ist nichts zu sehen, nichts geschwollen. [/QUOTE]

    Das Kühlen bewirkt nicht, dass die Schmerzen weggehen sondern dass nichts anschwillt Leg´ das Bein hoch, kühl´ weiter und schmier Dir gegebenenfalls ein entzüngshemmende Schmerzsalbe darauf.
    Wenn´s morgen nicht besser ist, geh zum Arzt.

    LG würmchen

    Kommentar


    • Re: Schlimm umgeknickt

      Hallo Würmchen, erst einmal danke für Deine Antwort! Nun, Ausnahmen bestätigen die Regel... Ich hab die Schmerzen am nä Tag nicht mehr ausgehalten, konnte auch nicht mehr auftreten und bin zum Arzt, von da aus weiter zum Kh. Eine Untersuchung war gar nicht möglich, so haben sie direkt ein Rö Bild gemacht. Ich habe mir das 1.und 2. Keilbein, sowie 3 Zehen(2.3.4.) gebrochen. Mein Fuss ist jetzt gegipst. Den Zehen geht es, bis auf einen, besser. Ich hab noch immer starke Schmerzen am 2. Zeh, obwohl der Fuss ruhig gestellt ist. Der sieht wohl auch nicht gut aus und es wurde überlegt, ob operiert wird. Aber das würde keinen Sinn machen. der zeh ist an zwei Stellen gebrochen. Wenn es nicht besser wird, ist es das vernuenftigste, dass der Zeh abgenommen wird.

      Kommentar


      • Re: Schlimm umgeknickt

        Abwarten wie es nä Woche ist. Im Moment darf gar nichts an den Zeh kommen, Strumpf anziehen nicht denkbar, Schmerzen unbeschreiblich. Ich versuche trotz Krücken den Fuss nicht zu bewegen, denn alles geht sofort in den zeh. Er ist mehrfach gebrochen und wird, wenn kein Wunder passiert, abgenommen.

        Kommentar



        • Re: Schlimm umgeknickt

          Hallo Würmchen, erst einmal danke für Deine Antwort! Nun, Ausnahmen bestätigen die Regel... Ich hab die Schmerzen am nä Tag nicht mehr ausgehalten, konnte auch nicht mehr auftreten und bin zum Arzt, von da aun. Wenn es nicht besser wird, ist es das vernuenftigste, dass der Zeh abgenommen wird.
          Nun ,eine Ausnahme war das sicher nicht-höchstens eine verantwortungslose Antwort von einen unwissenden Laien.Ich wollte ja schon eher was dazu schreiben,aber mir jeglichen (sicher kommenden )Stress ersparen!Und jetzt kam es wie es kommen musste....manche Ausagen sollte man melden,(bei einem Bruch hättest du nicht solche Schmerzen!!)aber zum Glück sind die Betroffenen meist selber mündig genug um die richtige Entscheidung zu treffen.
          Ich wünsche dir das es gut ausgeht und dein Zeh erhalten bleibt!
          Alles Gute,suleikah

          Kommentar


          • Re: Schlimm umgeknickt

            [QUOTE
            Ich wollte ja schon eher was dazu schreiben,aber mir jeglichen (sicher kommenden )Stress ersparen!Und jetzt kam es wie es kommen musste....manche Ausagen sollte man melden,
            [/QUOTE]

            Es ist leicht Aussagen zu treffen und andere zu kritisieren , wenn man bereits die Diagnose kennt.

            Es ist und bleibt die Ausnahme in der Regel, wie ich aus mehreren, schmerzhaften Erfahrungen sagen kann.
            Weiterhin habe ich ja auch dazu geraten, wenn es am nächsten Tag schlimmer oder nicht besser ist, zum Arzt zu gehen.
            Wenn Fänschen nämlich sofort zum Arzt gegangen wäre, und dieser nur eine starke Prellung diagnostiziert hätte , hättest nämlich Du - liebe Suleikah - sofort Deine Litaneien bezüglich "unbegründet" zum Arzt gehen, angebracht.

            Ach übrigens: Ist Dir diese stupide und niveaulose Hexenjagd nicht langsam zuwider . oder merkst Du gar nichts mehr?!

            Kommentar


            • Re: Schlimm umgeknickt

              Ich würde sagen der Schmerzpegel kommt auf den Bruch an und darauf ob er ruhig gestellt ist. Meine Brüche waren bisher immer recht schmerzhaft, gerade wenn dabei auch noch was gequetscht bzw. zerquetscht wurde und es ist ja auch nicht ungewöhnlich trotz Prellung und Quetschung einen Bruch zu haben.

              Fänschen, ich hatte mal ein ähnliches Problem, nur das dabei der Mittelfuß betroffen war, auch da stand eine Amputation kurzzeitig im Raum.
              Wenn du eine Klinik ausmachen und erreichen kannst, die auf Unfallchirurgie spezialisiert ist, dann solltest du dir dort eine zweite Meinung holen.
              Manchmal ist es tatsächlich einfacher und schmerzfreier zu amputieren, gerade bei einem Körperteil das vermeintlich nicht gar so wichtig ist.
              Oftmals eine reine Aufwands-Nutzen-Rechnung, also wenn die amputieren wollen und du bereit bist mehr Aufwand und Op's in Kauf zu nehmen, anstatt einer recht schnellen und unkomplizierten Amputation (welche später aber auch noch Probleme machen kann). dann versuche dir eine kompetente zweite Meinung einzuholen.
              Ein CT wäre vor einer Entscheidung eigentlich selbstverständlich, ein Röntgenbild in meinen Augen nicht aussagekräftig genug.

              Jedenfalls, wenn keine medizinischen Gründe dagegen sprechen und es eilig machen, dann lass dir die Zeit darüber nachzudenken und dich weiter zu informieren.

              Kommentar



              • Re: Schlimm umgeknickt

                [QUOTE
                Wenn Fänschen nämlich sofort zum Arzt gegangen wäre, und dieser nur eine starke Prellung diagnostiziert hätte , hättest nämlich Du - liebe Suleikah - sofort Deine Litaneien bezüglich "unbegründet" zum Arzt gehen, angebracht.

                ![/QUOTE]
                Ganz sicher nicht!! Im Gegensatz zu DIR kann ich nämlich unterscheiden was "akut" ist und nicht.Wenn jemand schon wegen einer vermeintlichen Erkrankung tausend Untersuchungen gemacht hat ,ist das was vollkommen anderes als wenn jemand akute Beschwerden oder Unfälle hatte.Du hingegen kannst nur jedem raten zu hundert Ärzten zu gehen und wen s mal wirklich nötig wäre (weil es akut ist-und das sind starke Schmerzen immer!!)verweist du evtl.auf den nächsten Tag und behauptest auch noch das es sich um keinen Bruch handeln kann.Unglaublich!

                Ich möchte aber nicht mehr mit dir über irgendetwas disktutieren,deshalb werde ich mich zu deinem letzten Satz nicht äußern,
                auf dieses Niveau begebe ich mich nicht.

                Kommentar


                • Re: Schlimm umgeknickt

                  nämlich unterscheiden was "akut" ist und nicht.

                  auf dieses Niveau begebe ich mich nicht.

                  Ich kann Dir hier mindestens 10 post´s zitieren, in denen Du Usern gesagt hast, dass sie nicht sofort zum Arzt rennen sollen.. Wenn Du so gut bist, warum bist hast Du nicht Medizin studiert und bist bist hier einer von den Experten?! Während des Studiums wird sich auch noch die Sozialkompetenz beigebracht bei der Du bisher jämmerlich versagst.
                  Das Wort Niveau kannst Du zwar schreiben, aber Du hast Keins, was Deine post´s u. PN bezeugen. Ich schreibe hier absichtlich im Forum, damit andere User auch erfahren, wer eigentlich hinter der, ach so hilfreichen Suleikah steckt.

                  Kommentar


                  • Re: Schlimm umgeknickt



                    Ich schreibe hier absichtlich im Forum, damit andere User auch erfahren, wer eigentlich hinter der, ach so hilfreichen Suleikah steckt.
                    Es ist nicht böse gemeint, aber ich glaube nicht das die Fragesteller Interesse daran haben euren Kleinkrieg mit zu verfolgen.
                    Beurteilen kann man das eh nicht wirklich was ihr miteinander habt, aber aus welchen Antworten man sich was raus zieht, das beherrschen die meisten User ganz gut und wissen auch das hier Laien am Antworten sind, die aus eigenen Erfahrungen schöpfen.
                    Damit gehen die meisten auch dementsprechend um, gehen im Zweifelsfall zum Experten, so muss auch niemand gerettet werden.
                    Wenn es denn schon sein muss, solltet ihr das in eigene Threads verlegen, ich denke Fänschen u.a. ist damit wirklich nicht geholfen, im Gegenteil es verunsichert und macht das Forum unsympathisch.

                    Kommentar



                    • Re: Schlimm umgeknickt


                      Es ist nicht böse gemeint, aber ich glaube nicht das die Fragesteller Interesse daran haben euren Kleinkrieg mit zu verfolgen.
                      Beurteilen kann man das eh nicht wirklich was ihr miteinander habt,
                      .
                      Da geb ich dir völlig Recht!Ich weiß das leider auch nicht.....Wahrscheinlich hat dem Wurm eine Antwort von mir auf ihr "Problem" nicht zugesagt.Das man aber dermassen ausfällig und beleidigend wird und sich so reinsteigern kann ?Unterste Schublade..Keine Ahnung was da schiefläuft.
                      Ich kann dich aber beruhigen-ich hatte nicht vor einen regelmässigen Austausch mit dieser Person fortzuführen,weder hier noch bei einem anderen Thema...Du hast es richtig erkannt: Sowas gehört NICHT in dieses Forum.Danke für deinen Post!
                      Gruß suleikah

                      Kommentar


                      • Re: Schlimm umgeknickt

                        Oh, mein Gott, was war denn hier los? So hab ich mir das nicht gewünscht. Bin dankbar für jede Antwort, so unterschiedlich auch immer. So filter man raus, was weiter hilft, aber doch nicht streiten. Die neue Woche ist da, war nochmal beim kh arzt. Leider hat sich nichts geändert, der Zeh tut wahnsinnig weh und ist jetzt auch aufs doppelte angeschwollen. Eigentlich tut mir der ganze Vorderfuss so weh, dass ich an den Krücken gar nicht weiss, wie ich den Fuss halten soll. So bleibt die Aussage, dass der Zeh amputiert werden muss. Ich habe aber morgen/ nein gleich noch einen Termin in einer orth. Fachklinik. Ich hoffe so sehr, dass mein Zeh nicht abgenommen wird. Schluchz

                        Kommentar


                        • Re: Schlimm umgeknickt

                          Oh, mein Gott, was war denn hier los? So hab ich mir das nicht gewünscht.
                          Du kannst ja nichts dafür!Sorry das es so gelaufen ist...war nicht meine Absicht.Ich wollte eigentlich nur rüberbringen das man ALLE starken Schmerzzustände nach so einem Umknicken untersuchen lassen muß um ernstere Ursachen(Bruch,Bänder oder Sehnenriss)auszuschliessen.Umso besser wenn es sich nur als Prellung o.ä.herausstellt.Hab mich vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt dabei..Aber es ist schon so das hier jeder im Endeffekt das tun sollte was er für nötig hält(und was seine Schmerzen ihm sagen).Und hier kann man sich nur Ratschläge holen,ob man sich danach richtet ist eine andere Sache!
                          Ich wünsch dir weiterhin alles Gute!

                          Kommentar