• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Extreme Schwäche, Gliederschmerzen und Kreislaufprobleme!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Extreme Schwäche, Gliederschmerzen und Kreislaufprobleme!

    Hey Leute. Ich war seid 2 Wochen krankgeschrieben. Ich hatte einen grippalen Infekt und eine Bronchitis. Daraufhin habe ich Antibiotika bekommen, das ich bis gestern zu Ende einnahm. Zwar habe ich ab und zu noch Husten aber der schleim löst sich sehr leicht. Gelber schleim ist nur morgens beim ersten putzen in der Nase und halt der, der ausgehustet wird. Dass der Husten länger dauert ist durch mein Asthma relativ normal.
    Ich hab's also schon so gut wie überstanden. Ich habe noch ein bischen schleim im rachen.. Doch ich bin unglaublich schwach! Nach einer Stunde sitzen am PC, bin ich unglaublich schwach! Letzten Donnerstag habe ich versucht in die Schule zu gehen. Habe es dann auch durchgezogen, konnte mich aber durch ein dumpfes hören(andauernde Erkältung) und unglaublich starke Gliederschmerzen kaum konzentrieren. Trotz dem dass ich abgeholt wurde, habe ich es gerade noch so aus dem Auto zur Haustür geschafft, so stark waren meine Gliederschmerzen. Ich spürte meine Beine kaum .. So schwach war ich. Außerdem bin ich wie bereits gesagt total schwach. Ich muss dazu sagen, dass ich auch zuvor schon eine Bronchitis hatte und auch gelegentliche (vlt alle 2 Monate mal) Schwächeanfälle bei denen ich fast schon zusammengebrochen bin. Ich hab mir nichts dabei gedacht, da es ja auch zur Erkältung und einer Bronchitis hinzukommen kann.. Aber so enorm? Ich muss ebenfalls erwähnen, dass ich momentan im abijahr bin und letztes Jahr schon extrem viel gepowert habe und ich 200% gegeben habe. Immer wenn ich mal ruhe hat, kam mein Körper und hat STOP gesagt. Und gerade jetzt, wo ich mein Vorabi schreiben muss.. Ich bin echt verzweifelt und mache mir sorgen!
    Ich bin ebenfalls total im Stress

    Gruß




  • Re: Extreme Schwäche, Gliederschmerzen und Kreislaufprobleme!

    Hallo priinzii,
    es ist eben so das der Körper nach einem längerdauernden Infekt noch länger geschwächt sein kann.Dies äußert sich meist in den von dir beschriebenen Symptomen.Außerdem kommt man sehr leicht ins Schwitzen ,schon nach geringer körperlicher Anstrengung.Ja,was tun?? Da hilft nur eines:sich schonen.Alles braucht seine Zeit...und das kann schon mal ein paar Wochen dauern.Klar ist das doof wenn man unter Leistungsdruck steht! Aber mir fällt ansonsten nichts dazu ein....Evtl. solltest du aber nochmal deinen behandelnnden Arzt konsultieren und dein Problem schildern um eine verschleppte Infektion auszuschließen.

    Liebe Grüße und alles Gute wünscht suleikah

    Kommentar


    • Re: Extreme Schwäche, Gliederschmerzen und Kreislaufprobleme!

      Also kann ich mich im Prinzip nur ins Bett legen und viel trinken und warten bis ich gesund bin?
      Und ansonsten muss ich mir keine sorgen machen?

      Kommentar


      • Re: Extreme Schwäche, Gliederschmerzen und Kreislaufprobleme!

        Also sollte ich schule bis ich fit bin ersteinmal vermeiden?
        ich bin im vorabi :/

        Kommentar



        • Re: Extreme Schwäche, Gliederschmerzen und Kreislaufprobleme!

          Also sollte ich schule bis ich fit bin ersteinmal vermeiden?
          ich bin im vorabi :/
          Wie gesagt,dein Körper braucht wohl noch etwas Zeit zur Erholung.Ob du die Schule meiden möchtest ist deine Entschgeidung-aber du tust dir sicher keinen Gefallen wenn du nicht leistungsfähig und fit bist.Das könnte alles zusätzlich unnötig in die Länge ziehen...und unterm Strich hast du nicht viel davon.Man kann sich halt den Zeitpunkt seiner Erkrankungen leider nicht aussuchen....Ob du dir ansonsten Sorgen machen musst kann man nicht aus der Ferne beurteilen.Wie gesagt,wenn es gar nicht besser wird trotz Schonung in den nächsten Tagen, würde ich nochmal den Arzt konsultieren.
          Gute Besserung!

          Kommentar


          • Re: Extreme Schwäche, Gliederschmerzen und Kreislaufprobleme!

            Ich bin kein Arzt. Aber eine Erkältung mit Infektion kann bakteriell oder virusbedingt sein.Es gab schon Fälle, nachdem eine bakterielle Infektion ausgeheilt war, eine virusbedingte Infektion im Anschluss auftrat. Das kann bei dir sein.
            Du schreibst selbst etwas von "grippalem Infekt" (das ist von einem Virus) und Bronchitis (das ist von Bakterien auf der Schleimhaut).
            Du wirst um Schonung nicht herumkommen, willst du deinen grippalen Infekt nicht verschlimmern....Gute Besserung!

            Kommentar