• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bulimie?!aber was ich

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bulimie?!aber was ich

    Hey ihr Lieben,
    ich will keine Moral-Menschen jetzt hier sehen. ich brauche dringen einen Rat oder eine Antwort auf mein Problem.
    ich hatte in den letzten Monaten unglaublich viel stress.. mein leben war eine einzige Loopingfahrt. Ich habe generell schon ein kleines Ernährungsproblem. Das hat das alles noch mal verstärkt und dadurch hatte ich die kraft eine Krankheit zu entwickeln.
    ich habe Probleme mit meinem Gewicht. ich bin 172 cm groß und wiege zwischen 63-65 kilo.
    Für mich ein absolutes Problem. ich habe eine richtige Phobie zu zu nehmen. das ist kein Witz sondern ein richtiges Problem. Ich habe so Panik davor. Inzwischen bin ich soweit das ich mich jedes Mal übergebe. ich habe keine Fressatacken sondern esse ganz normal. Sonderlich übermäßig gesund auch nicht aber nicht total schlecht. Und jedes mal übergebe ich mich, aber anstatt ab zu nehmen, nehme ich immer mehr zu. :,(
    vor 3 Tagen wog ich 62 kilo. heute wiege ich 64. wenn ich mich im spiegel betrachte, habe ich das gefühl ich wiege das doppelte.
    habe einen richtig dicken bauch als wäre ich im 4. monat Schwanger

    schwanger kann ich nicht sein, ich nehme die Pille und immer abends vor dem schlafen gehen. danach übergebe ich mich nicht mehr

    aber was ist der Grund meiner zunahme ??? für mich ist das ein wirkliches Problem. ich weiß auch das ich ein gestörtes Selbstbild habe, aber ich möchte mich noch nicht behandeln lassen. ich fühle mich nach jedem übergeben so gut,das will ich noch nicht auf geben.
    was kann das sein???

    danke im voraus und für die hoffentlich schnelle antwort :*

  • Re: Bulimie?!aber was ich

    Also im 4. Monat haben die meisten Schwangeren noch gar keinen Bauch, das heißt man sieht es ihnen nicht an, dass sie überhaupt Schwanger sind. Ich will dich hier nicht zulabbern, aber selbst 64 kg sind bei deiner Größe äußerst wenig. Demanch würde ich dich schon als sehr schlank bezeichnen. Ist denn dein privater Stress wieder vorüber? Bzw. ist dein Leben wieder in normalen Bahnen? Ich glaube bevor das nicht der Fall ist, wirst du aus diesem Loch alleine nicht wieder rauskommen. Dann würde ich dir empfehlen psychologische Hilfe in Anspruch zu nehmen.

    Kommentar


    • Re: Bulimie?!aber was ich

      ja inzwischen hat sich alles wieder geregelt. fängt an wieder normal zu werden. also es war wirklich schlimm, habe teilweise echt gedacht, ich bin weg. diese zeit will ich nie wieder.
      psychologische hilfe brauche ich wirklich. das weiß ich.
      nur mein umfeld ist extrem schlank. meine schester wiegt mit 21 jahren und einer größe von 173, 53 kilo. also alle mit denen ich mich abgebe sind sehr schlank und sportlich. das zieht mich natürlich noch weiter runter und macht es doppelt so schwer mit dem übergeben auf zu hören.
      neben so menschen kommt man sich einfach unglaublich dick vor. das ist eben im vergleich so.

      Kommentar