• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hashimoto

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hashimoto

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier angemeldet und hoffe, mir kann jemand helfen oder Tipps geben.
    Zur Info: Bei mir (38 Jahre) wurde vor 6 Monaten Schilddrüsenunterfunktion (Hashimoto) diagnostiziert. Ich nehme seit dem L-Thyroxin 50 und bekomme ich einen grippalen Infekt nach dem anderen (6 Infekte in 4Monaten). Vor vier Wochen bin ich endlich zum HNO-Arzt gegangen (Diagnose Stirnhöhlen-Nebenhöhlen-und Kieferhöhlenentzündung). Nach drei Wochen AU bin ich letzten Montag wieder arbeiten gegangen und habe mir prompt wieder einen Infekt eingefangen, wurde ins CT geschickt mit dem Befund Zyste an der Kieferhöhle und keine Entzündungen mehr, wurde noch zwei Tage krank geschrieben. Seit Freitag habe ich noch Fieberschübe dazu bekommen, werde überhaupt nicht mehr gesund, wollte morgen meinen Hausarzt aufsuchen, da die zusätzliche Dauersymthomatik und -belastung des Hashimoto bleibt (Antriebsschwäche, Dauermüdigkeit, starker Haarausfall...)

    Liebe Grüße

    riffkieker