• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Übelkeit durch Stress - Tips & Ratschläge gesucht

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Übelkeit durch Stress - Tips & Ratschläge gesucht

    Hallo zusammen,

    seit über einem Jahr leide ich an ständiger Übelkeit, vor allem nach dem Essen. Es kommt gar nicht drauf an, was ich esse, egal ob Knabberzeug, Gemüse oder ein ganzes Festmahl, danach geht es mir wirklich schlecht. Ich habe dieses Problem schon mehrmals bei meiner Ärztin angesprochen, jedesmal verschreibt sie mir ein neues Medikament gegen Übelkeit (von denen ich einige nicht einmal einnehmen darf, aufgrund meiner Antidepressiva). Sie helfen mir kein bisschen, mir ist nach wie vor übel. Mein Physiotherapeut meinte, dass es ein ganz klares Anzeichen von Stress ist. Das Problem: Ich studiere im Master, habe zwei Jobs (die ich behalten muss, aus fam./fin. Gründen) und mache ein Praktikum in einem Museum. Es gibt keine Minute in der ich mich entspannen könnte, ich muss dauern auf der Hut sein, von Ausruhen keine Spur. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Diese ständige Übelkeit macht mich noch wahnsinnig, nicht zuletzt da ich an Emetophobie (Angst vor dem Erbrechen) leide...

    Kennt ihr dieses Gefühl und könnt ihr mir Ratschläge geben? Ich bin offen für alles. Egal ob es Yoga-Übungen sind, ein besonderer Ratgeber (Buch, etc.), ein Video, ein Medikament, eine Sportart...

    Besten Dank im Voraus,
    Amy

  • Re: Übelkeit durch Stress - Tips & Ratschläge gesucht

    Hallo,
    probier es doch mal mit Ingwer! Gibt es als Pulver,Tabs,Tee(zum Selbermachen mit frischen Ingwerscheiben )oder Bonbons zum lutschen.
    Gute Besserung!

    Kommentar


    • Re: Übelkeit durch Stress - Tips & Ratschläge gesucht

      Hallo,

      schon einmal daran gedacht, dass die Übelkeit auch vom Antidepressivum als Nebenwirkung kommen könnte?

      LG, Nesty

      Kommentar