• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schilddrüsenwerte ok?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schilddrüsenwerte ok?

    Hallo an Alle,

    habe hier im Forum im Moment noch ein Thema unter Schlaf & Schlafstörungen laufen.

    Kurz zu mir:
    Bin 31 Jahre, wiege 49,5 kg (endlich etwas zugenommen), 1,63cm groß.
    Leide seit 2 Jahren an Schlafstörungen und weiteren blöden Dingen.
    Fing 2011 an. War 2011 fast 6 Monate krank, konnte nicht mehr reden. Es war einfach alles zu viel. Arbeit, Freundeskreis, neue Beziehung, Umzug usw. Psychogene Stimmstörung. War 6 Wochen in einer Stimmklinik. Schwupps, Stimme wieder da. Psychotherapie verordnet bekommen.
    Aber andere Probleme gingen nicht weg. Wie schlecht gelaunt, keine Lust mehr auf gar nix, keine Freude mehr, total schnell gereizt, Wutausbrüche, rumschmeissen und zerstören von Sachen vor Wut, ständig am heulen, nur noch Müde, schlapp, ständig krank (im Moment Entzündung im Brustkorb), kraftlos, Verspannungen Nacken, Schultern, Kopfschmerzen, morgens nicht aus dem Bett kommen, abends könnt ich um 18 Uhr schon wieder ins Bett.
    2012 da es mir immer noch net besser ging, ab zum Frauenarzt Hormone testen lassen, da ich schon lange keine Pille mehr nehme. Diagnose FÄ Nebennierenschwäche (fast Wechseljahrähnliche Werte) auf Grund von Hormontest.
    Maßnahme Hormoncremes.
    Diese halfen/helfen mir auch nicht wirklich. Werte zwar etwas besser, aber ich merk davon nichts.
    Psychotherapeutin meint Verdacht auf versteckte Depression.
    Extremer Gewichtsverlust von 55 kg auf 48 kg.
    Schilddrüse testen lassen, dann eventuell Antidepressiva nehmen.
    Ende November 2012 ließ ich meine Schilddrüse testen, da es mir alles immer noch Spanisch vorkam.
    Meine Werte

    FT3 3.09 pg/ml Norm 2.0-4.2 Prozent: 49,44%
    FT4 1.08 ng/dl Norm 0.8-2.0 Prozent: 23.33%
    TSH 1.28 mlU/L Norm 0.35-4.5 Prozent: 22.41%

    Hausarzt meinte alles prima. Die eine Schilddrüse wäre kleiner wie die Andere, aber das wäre normal.
    Da die Werte ja laut HA ok waren, nehme ich nun seit 2 Monaten Citalopram. Seit 2 Wochen 20mg, davor 10mg.
    Und... Merke nix!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mir gehts immer noch sch*****!!!!!!!
    Gestern war ich so fertig, körperlich, dass ich ab 18 Uhr nur noch auf der Couch liegen konnte und um 20 Uhr ins Bett bin.

    Was sagt ihr zu den Schilddrüsenwerten?
    Hab ich wirklich einen an der Klatsche??

    Danke schon mal im Voraus.

    Lieben Gruß Nadine1881

  • Re: Schilddrüsenwerte ok?


    Dazu kommt noch ständiges frieren!!!! Mir ist immer kalt. Jeden Abend/auch tagsüber am Wochenende lieg ich mit der Wärmflasche auf der Couch oder im Bett. Mein ständiger Begleiter.
    Mein Freund meint immer es ist doch warm in der Wohnung.
    Aber ich find 22 Grad nicht warm. Ich frier mir den Poppes ab. Auch auf der Arbeit bin ich nur am frieren.

    Kommentar


    • Re: Schilddrüsenwerte ok?


      Vergesslichkeit...
      Die habe ich auch, sowie extreme Konzentrationsstörungen, kann einfach nix aufnehmen und kann mir einfach nix behalten.
      Ihr merkts ja.... :-)
      Schmerzen im Kiefer, wie Muskelkater.
      Und zu dem frieren kommt auch noch extremes schwitzen dazu.
      So... Ich glaub jetzt hab ich alles... :-)

      Kommentar