• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Jodthyrox ja oder nein ???

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Jodthyrox ja oder nein ???

    Hallo,

    bei mir spielen zur Zeit die Hormone verrückt. Es ist bekannt das ich bereits Morbus Chron habe. Es ist auch bekannt das unter Haarausfall leide. So nun habe ich die letzten zwei Monate extrem viel Haarausfall. Ein Blutbild von der Schilddrüse wurde gemacht.

    Werte:
    tsh: 3,38
    Ft: 3 6,6
    ft4: 16

    mir wurde gesagt, dass ich eine leichte Schilddrüsenunterfunktion habe. Damit hab ich ja gar nicht gerechnet weil ich eher schnell an Gewicht verliere und das ist ja bei der Ünterfunktion ja nicht der Fall. Ich soll jodthyrox einnehmen. Halbe Tablette täglich. Vielleicht würde ja der Haarausfall zurück gehen.

    Was meinen Sie? ist das wirklich notwendig?

  • Re: Jodthyrox ja oder nein ???


    ich muss dazu noch erwähnen, dass ich bereits seit Jahren die Bella Hexal 35 zu mir nehme sowie Regaine. Es war immer mehr oder weniger im Rahmen aber seit 2 Monaten ist es die absolute Hölle. Über 400 Haare täglich.

    Zeitweise hatte ich einen Schub vom Morbus Chron und hab hochdosiertes Cortison genommen. Da war der Haarausfall komplett weg. Ich weiss, es kam vom Cortison. Mittlerweile bin ich auf 2,5 mg und seitdem ging es los.

    Und jetzt noch die Schilddrüsentabletten?

    Kommentar