• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Depression und Elektrokrampftherapie (EKT)

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Depression und Elektrokrampftherapie (EKT)

    Hallo alle zusammen
    Brauche Euren Rat....

    Ich leide seit 18 Jahren an Depressionen und habe in den Jahren etliche Kliniken, Kuren,Massnahmen, Medikamente usw durch. Nichts hat wirklich geholfen.

    Zuletzt habe ich letzten Monat eine EKT (Elektrokrampftherapie) Behandlung absolviert. Die Behandlung umfasste 2 EKT´s pro Woche insgesamt 10 Stk.

    Die Behandlung wurde abgebrochen da ich vom Befinden her keinen Unterschied von der ersten EKT bis zur letzten feststellen konnte mit der Begründung dann bringt es das nicht.

    Jetzt bin ich seit 3 Wochen Zuhause und es geht mir schlechter wie zuvor.

    Heute habe ich mit meinem Neurologen besprochen das die EKT Behandlung eventuell nicht ausgereizt wurde und ich nochmal einen zweiten Versuch starten sollte, da meine Stimmung, meine Energie etc. in der Klinik viel besser waren, was nicht an den Medikamenten lag, da ich jetzt immer noch haargenau die gleichen nehme wie in der Klinik. Auch ist mir dies erst im Nachhinein (jetzt wo es mir schlechter geht aufgefallen). Auch Verwandte sagten als ich in der Klinik war habe ich viel gelacht, hatte mehr Ziele, war energiegeladener.....auch wenn es nicht ständig so war und es mir da auch manche Tage ziemlich mies ging.. Also hat die EKT eventuell doch was bewirkt?? leider immer nur für 2-3 Tage und dann kam ja schon die nächste EKT. (Immer Dienstags u Freitags) sodas ich dadurch den Aufenthalt über nicht depressiv erschien (wie auch die Ärzte sagten). Die erste Woche Zuhause war noch ok und dann ging es Tag für Tag bergab.

    Übers Internet habe ich gelesen das bei vielen Patienten erst nach mehreren Behandlung eine Dauerhafte/Nachhaltige Wirkung eingetreten ist.

    MEINE FRAGE IST JETZT:

    Würde eine zweite EKT was bringe, vielleicht auch mit mehreren Behandlungen,also mehr als 10 Stk. ?

    Vielleicht gibt es ja hier Leute die eine EKT auch schon hinter sich haben oder jemanden kennen.

    Vielen Dank im Vorraus.....