• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hepatitis C Risiko im Alltag?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hepatitis C Risiko im Alltag?

    Hallo,

    meine Mutter hat seit 30 Jahren Hepatitis C und ist nicht behandelt. Jetzt wurde bei ihr noch Zungen- und Mundbodenkrebs festgestellt. Ich mache mir sonst eigentlich keine Sorgen, aber meine Mutter hat ab und zu kleine Wunden im Mund. Ich musst neulich das Geschirr in den Spüler räumen, darunter auch ihr Besteck. Habe mir danach die Hände gewaschen, glaub ich zumindest, weil bei mir im Moment wegen der schweren Krankheit meiner Mutter, eher alles Unterbewusst abläuft. Danach habe ich mir noch ein paar Brotkrümmel und Schlaf aus dem Gesicht gwischt. Besteht ein Risiko, falls irgendwo nichtsichbare Blutpartikel am Geschirr und Besteck meiner Mutter waren?? Ich bin grad sehr verzweifelt, weil ich mir auf keinen Fall mit Hepatitis anstecken möchte.


  • Re: Hepatitis C Risiko im Alltag?


    Eine Ansteckung ist nur moeglich, wenn du selbst Verletzungen hast, durch die infizierte Partikel in deine Blutbahn gelangen.

    Kommentar