• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Mandelenzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mandelenzündung

    Hallo,
    ich fürchte ich habe eine Mandelentündung (zunächst allgemeine Mattigkeit (das ist schon vorbei), Fieber, Halsschmerzen, Trockenheitsgefühl im Hals, gegen Abend werden die Symptome stärker, gerötete und geschwollene Mandeln (seit vorgestern mit kleinen eitrigen Streifen))

    Muss ich mir bei sowas ein Antibiotika beim Arzt verschreiben lassen? Oder geht eine Mandelentzündung auch von alleine wieder weg?

    Also ich hab einmal vor ein paar Jahren Antibiotika bekommen, und danach lag ich erstmal richtig flach. Darauf habe ich keine Lust.

    Wie lange dautert so eine Geschichte mit oder ohne Behandlung?

    Gibt es auch Homöopathische Behandlungsmöglichkeiten?

    Liebe Grüße


  • Re: Mandelenzündung


    > Gibt es auch Homöopathische Behandlungsmöglichkeiten?

    Durchaus. Wenn Sie aber keine homöopathischen Kenntnisse haben, sollten Sie jetzt lieber nicht selbst herumprobieren, sondern zu einem in Homöopathie erfahrenen bzw. ausgebildeten Arzt (oder Heilpraktiker) gehen, wenn Sie so jemanden in erreichbarer Nähe haben und kurzfristig einen Termin bekommen (was bei so einer akuten Sache möglich sein sollte).

    Andernfalls bitte zum Hausarzt (oder sonst erreichbarem Arzt).

    Gute Wünsche!

    Kommentar