• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nagelbettentzündung

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nagelbettentzündung

    Ich war vergangenen Freitag beim Chirurg wegen einer Nagelbettentzündung. Der Arzt hat das aufgeschnitten und die Vereiterung entfernt. War dann Samstag und Sonntag noch einmal zur Kontrolle und Sonntag war alles okay. Er hat gemeint, ich könne die Wunde jetzt auch offen lassen und auch baden/duschen ohne Einschränkung.
    Am Montag hab ich dann lieber ein Pflaster draufgemacht, weil ich ja den ganzen Tag unterwegs bin. Montagabend hab ich dann gesehen, daß es etwas geblutet hat und auch etwas eitert. Gestern war nur noch etwas Eiter, keine Blutung mehr. Hab dann ein Kamillefußbad gemacht und Pyolysin-Salbe draufgemacht. Heut hab ich den Zeh wieder mit Salbe eingeschmiert und verbunden.
    Sollte ich den Zeh noch einmal anschauen lassen oder ist das alles noch im Rahmen einer normalen Wundheilung? Bin etwas besorgt, da ich ja den Nagel nicht unbedingt gezogen haben möchte.
    Wer hat einen Rat für mich??????
    LG Valiosa