• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hilfe Angst vor blinddarmentzündung hoffe mal nicht

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe Angst vor blinddarmentzündung hoffe mal nicht

    Also bei mir Läuft es so:
    Ich stehe Morgens auf nichts, Mittags merk ich ein seltsames gefühl und irgendwie immer so gegen 19-20 uhr fängt es an richtig zu drücken und zu brennen wenn ich grade sitze.
    Wenn ich mich auf dem stuhl mehr zurücklehne ist der druck was geringer aber kommt über den abend immer mal wieder ganz böse.
    Wenn ich dann schlafen will fängt es wieder richtig Fies an zu drücken und leicht zu brennen leichtest stechen kurz.
    wenn es mal leichter wird Schlafe ich ein und stehe morgens wieder auf als wäre nichts.
    Ich geh normal auf Toilette und Pinkel immer als ob nichts wäre selbst wenn es grade ganz schlimm vorher war wenn ich mich bewege und was mache merkt man kaum das überhaupt was war.
    Es ist immer auf der rechten seite der Leisten Bereich neben dem Glied.

    Also hat da jemand Ahnung von? Habe wirklich Angst das es Blinddarm ist und operiert werden muss. Weil dachte eig das Blinddarm dann dauerhaft schmerzt und nicht erst gegen abend wenns kälter wird.


  • Re: Hilfe Angst vor blinddarmentzündung hoffe mal nicht

    Bei mir war das ähnlichIch geh persönlich nicht gern ins kranken haus, aber an einem Mittwoch hatte ich auch so schmerzen wie du.Da fuhr mich mein vater um 22:00 zum krankenhaus.Die Ärtzte haben mich zur beobachtung im krankenhaus gelassen,am nächsten tag haben sieich operiert und freitag bin ich rausgekommen.Ich würde damit auf jedenfall zum artzt gehen.Vor der OP brauchst du keine angst haben,sie geht mit einer ca. 15-30 min auch schnell vorbei.Ich hoffe ich konte dir da ein bisschen mit helfen.

    Kommentar


    • Re: Hilfe Angst vor blinddarmentzündung hoffe mal nicht

      Hallo mangeita,

      es könnte unter Umständen auch einfach "nur" Stress sein. Meine Tochter hatte damals ähnliche Symptome und wurde gleich ins Krankenhaus eingewiesen, weil der Arzt dachte, dass es der Blinddarm sei. Nach den ganzen Tests hat sich jedoch herausgestellt, dass es einfach stressbedingt war. Es kann natürlich auch immer eine Blinddarmentzündung sein. Du solltest einfach zum Arzt gehen und das abklären lassen. Er sollte mit einer Blutprobe oder Stuhlprobe schnell feststellen können, ob es wirklich eine Blinddarmentzündung ist.

      Gute Besserung!

      Kommentar


      • Re: Hilfe Angst vor blinddarmentzündung hoffe mal nicht

        Ich würde mich nicht verrückt machen und gleich an eine Operation denken. Okay, es kommt auch mal vor ... das bestätigt ja auch der Beitrag von "muffinfreak".
        Dennoch, ist das ja nicht immer gleich so dramtisch.
        ABKLÄREN lassen aber sollten Sie das auf jeden Fall! Es kann auch einfach nur was ganz harmloses sein. Von Verdauungsgeschichten wo die Darmschlingen mal solche Probleme bereiten können bis hin zu Zysten kann da alles sein. Oder eben auch nur der Stress ...
        Es wäre schade wenn Sie sich weiter quälen würden. Vielleicht kann man Ihnen ja ganz schnell helfen.
        Eine einfach Blutuntersuchung mit der Bestimmung von Entzündungswerten, kann sogar der Hausarzt machen
        Vielleicht fangen Sie mit diesem Weg einfach an ...

        Und noch etwas ... Sicher hat man immer Angst das es gleich etwas Schlimmes ist und ggf. auch operiert werden muss aber gerade das sollte einen dann zum Arzt treiben. Ist es nämlich tatsächlich etwas Schlimmes und operiert es evtl. nicht rechtzeitig (wenn es denn nur mit einer Operation zu beheben ist), dann hat sich das zwar mit der Angst von alleine erledigt aber ob man das so wirklich in Kauf nehmen sollte ..... ???
        Sie verstehen sicher was ich damit sagen möchte.
        Lieber zum Arzt gehen und sich schnell helfen lassen als die ganze Zeit mit der Angst im Kopf zu sein und es dann evtl. zu spät ist für Hilfe.

        Stellen Sie sich vor, dass jemand anderes diese Frage gestellt hätte und Sie diese gerade lesen. Und dann möchten Sie ihm auf die Frage antworten! Was würden Sie demjenigen raten? RICHTIG!! Und genau das sollten Sie dann auch tun. Man kann damit nichts falsch machen, sondern sich damit nur selbst einen Gefallen tun

        Einen schönen 1. Mai

        Katzenauge

        Kommentar