• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Nachtschweiß, geschwollener Lymphknoten

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Nachtschweiß, geschwollener Lymphknoten

    Guten Abend! Ich bin 23 Jahre alt und bin männlich. Vor knapp neun Monaten hatte ich eine pp. am Gehirn, ein Mengingnom Stufe 2. Die erste Nachuntersuchung war ohne weitere Befunde und auch sonst ging es mir gut. Seit 2 Wochen allerdings, schwitze ich in der Nacht extrem stark und heute habe ich den linken Lymphknoten über dem Linken Schlüsselbein ertastet. Dieser ist geschwollen, hart und nicht zu verschieben. Habe nichts wirklich Gutes über diese Indikation gelesen und frage nun hier noch einmal ob jemand eine Ahnung hat was das sein könnte. Montag gehe ich natürlich sofort zum Arzt! Freue mich über jeden Tip! Liebe Grüße!


  • Re: Nachtschweiß, geschwollener Lymphknoten

    Könnte auch Pfeifferisches Drüsenfieber sein. das hatte ich schon. Da ist man auch total schlapp und fühlt sich krank....

    Kommentar