• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Morbus Ledderhose mit 22 Jahren?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Morbus Ledderhose mit 22 Jahren?

    Guten Abend Forengemeinde, seit nunmehr gut zwei Wochen habe ich eine erbsengroße Verhärtung im mittleren Bereich des Fußballens, also unter der Fußsohle. Die besagte Verhärtung kam aus dem nichts über Nacht, ohne Vorankündingung. Jedoch bin ich 3 Tage vor der Ersterscheinung gute 15km in sehr engen Sneakern mit dicken Wollsocken gewandert. Nach mehreren Arztbesuchen, zwei Kortisonspritzen in die Verhärtung, Eiskühlungen und Salben (Arnika,Ibuprofen-Schmerzgel, Franzbrantwein und derzeit Schüssler-Salbe Nr.1 bei Verhärtungen) hat sich der anfangs unausstehliche Druckschmerz leicht abgeschwächt, die Verhärtung und Größe ist bis heute jedoch unverändert und reagiert auf Belastung noch immer unangenehm. Der Arzt vermutet die Bindegewebskrankheit "morbus ledderhose", jedoch bin ich erst 22 Jahre alt und trage bereits seit einem Jahr orthopädische Einlagen. Gibt es ähnliche Erfahrungen oder einfachere Vermutungen / Diagnosen außer der o.g. Krankheit? Vielen Dank!