• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

blutwerte leberwerte

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • blutwerte leberwerte

    Hallo (bin 23.m student) habe seit Tagen bauchschmerzen und Übelkeit. Auch bläungen sind vorhanden stuhlgang etwas hell.daraufhin habe ich ein kleines blutbild gemacht ,welches sich heraustellte:
    Leukozyten :10.8 nl (3.5-9.8 norm)
    GPT: 93.2 U/ (<50)
    Glucose:103 mg/dl (60-100)
    Bilirubin :1.9 mg/dl (0.3-1.2)
    sonst alles normal siehe foto kleines blutbild

    Ich leide die letzte zeit unter vergisslichkeit ,antriebsschwäche ,müdigkeit und mit juckt der after die nase und die augen.
    Was könnten alle diese faktoren deuten .
    mein artzt sagt ,dass es normal ist.


  • Re: blutwerte leberwerte

    hallo b-boy,
    du siehst ja selber, daß die werte nicht "normal" sind. zwar nicht dramatisch erhöht, aber soweit muß man es ja nicht kommen lassen!
    ich empfehle dir, mit einem ausdruck deiner laborergebnisse zu einem anderen arzt zu gehen. deiner scheint ja kein interesse zu haben, dir zu helfen.
    alles gute für dich + gute besserung
    crash

    Kommentar


    • Re: blutwerte leberwerte

      vielen dank ich habe angst ,dass die gpt werte sich verschlechtern

      Kommentar


      • Re: blutwerte leberwerte

        ...naja, ängste solltest du jetzt nicht entwickeln, es kann sich ja auch um eine vorübergehende erscheinung gehandelt haben. was du tun kannst bis zum nächsten arzttermin (bei einem anderen doc, und dann sinnvollerweise auch ALLE leberwerte checken lassen):

        - deinen lifestyle unter die lupe nehmen, z.b. ernährung (fettreich?), trinkverhalten (alkohol? zuckerhaltiges? sportlicher ausgleich: bekommst du genügend bewegung?)
        - krankheiten: welche medikamente hast du in letzter zeit genommen, wie lange und in welcher dosierung, bis es zu den von dir geschilderten beschwerden kam?

        die leber ist sehr regenerationsfähig, das ist das gute an der sache. dennoch ist es sinnvoll, sie zu schonen durch vernünftige lebensweise. vielleicht findest du ja schon hinweise, wenn du die o.g. fragen für dich klärst.

        noch ein hinweis: ernährungstechnisch betrachtet sind gemüse mit bitterstoffen wie z.b. artischocken gut für die leberfunktion. ("google weiß alles...")

        alles gute
        crash

        Kommentar



        • Re: blutwerte leberwerte

          Hi danke für die tipps ,ich trinke selten vlt 1 im monat.Nehme aber jeden tag l-thyroxin 75 schilddrüsen tabletten ein. kann es davon kommen .diie bilirubin werte sind auch etwas erhöht.Ich weiiß nicht

          Kommentar


          • Re: blutwerte leberwerte

            hallo nochmal, also "eigentlich" sollte das L-thyroxin nicht die leberwerte erhöhen. aber schilddrüsenfehlfunktionen können sich doch auf die diversen blutwerte auswirken. ich nehme an, du nimmst das L-T. wg. einer schilddrüsenunterfunktion ein? oder welche diagnose hast du? wie oft werden denn die schilddrüsenwerte kontrolliert? wurden die bei der letzten untersuchung sinnvollerweise gleich mitbestimmt?
            grtz, crash

            Kommentar