• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Wie gesundheitsgefährdend ist Zementstaub?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wie gesundheitsgefährdend ist Zementstaub?

    Hallo, ich habe eine dringende Frage, wahrscheinlich mach ich mich unnötig verrückt, aber manchmal hab ich eine etwas hypochondrische Ader. Und zwar war ich vorhin im Baumarkt decotric Blitzzement für meinen Vater kaufen (Pulver natürlich). Als ich aus dem Auto ausgestiegen bin die beiden Päckchen gegriffen hab, ist mir aufgefallen, dass dabei eine kleine Staubwolke aus der Perforierung zum Öffnen der Packung gekommen ist, jetzt frag ich mich, wie gesundheitsschädigend das sein kann. Habe irgendwo mal gelesen dass man Zementstaub auf keinen Fall einatmen soll, und auch Haut- und Augenschäden davontragen kann und so. Also nochmal zur Verdeutlichung, ich habe nicht mit demZement gearbeitet, nur die Packungen gekauft, die Packungen also angefasst, auf meinen Autositz gelegt und danach wieder rausgeräumt wobei sich eine kleine Staubwolke gelöst hat. Kann das schon ungesund sein, sollte ich nun zb direkt mein auto vorsichtshalber aussaugen, bzw. bringt das überhaupt was? (man sieht nix auf dem sitz oder so). Was passiert wenn ich wirklich was eingeatmet hab? oder noch staubpartikel an den finger hatte die vielleicht auf der packung waren und damit essen angefasst hab oder so? es kommt mir selbst etwas übertrieben vor wenn ich das hier schreibe aber bitte nehmt mich ernst und keine blöden antworten bitte. habe nur zb auch direkt die sicherheitshinweise auf der packungsrückseite gelesen und die lesen sich auch immer so krass.