• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schilddrüsenunterfunktion festgestellt...

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schilddrüsenunterfunktion festgestellt...

    Liebe Experten,

    ich weiß seit einigen Tagen das ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe... natürlich habe ich erstmal das Internet durchforstet. Das es an für sich eigentlich nichts schlimmes oder bedrohliches ist (sofern man seine Medikamente nimmt), habe ich verstanden.

    Sehr viele Menschen berichten davon, dass sie trotz Tabeletten sehr dick wurden,.. Ich mache mir Sorgen, das scheint ja zwangsläufig so zu sein, oder hat das auch mit dem Alter zu tun?
    Ist das immer so?

    Wäre dankbar um Antworten...

    chrissi

  • Re: Schilddrüsenunterfunktion festgestellt...


    Hallo,
    das ist unterschiedlich.
    Bei einer Schilddrüsenunterfunktion besteht ja eine Verlangsamung des Stoffwechsels, der unter Umständen auch Übergewicht, oder eben erhöhtes Gewicht hervorrufen kann. Das sollte aber mit den Tabletten ausgeglichen werden, trotzdem ist es immer unterschiedlich, wie jeder Einzelne darauf reagiert, Sie müssen einfach abwarten ( eine gesunde Ernährung und Sport können helfen, dass es soweit nicht kommt...)
    Alles Gute

    Kommentar


    • Re: Schilddrüsenunterfunktion festgestellt...


      Danke für die Antwort Knaul.

      Dann ist es also doch nicht der Regelfall. Ich habe weiterhin gelesen an welche Lebensmittel man sich halten sollte (Seefisch, Vollkornprodukte, Obst, Gemüse) und zu viel Zucker vermeiden.

      Auch wenn das jetzt blöd klingt, ist es nicht eigentlich dann so, wenn man die Medikamente bekommt, das der Stoffwechsel dann normal ablaufen müsste, das es eigentlich gar nicht zu starken Gewichtsschwankungen kommen kann? Das kommt mir alles irgendwie paradox vor.... oder habe ich etwas grundlegendes nicht verstanden?

      Kommentar


      • Re: Schilddrüsenunterfunktion festgestellt...


        Generell haben Sie Recht, der Sinn der Tabletten ist es ja, das fehlende Hormon, bzw. die fehlenden Hormone zu ersetzen und dadurch den Stoffwechsel wieder zu normalisieren. Es ist aber unterschiedlich, wie der Einzelne darauf reagiert, deswegen sollte man auch in regelmäßigen Abständen die Schilddrüsenfunktion überprüfen, per Bluttest wird die Konzentration der Schilddrüsenhormone bestimmt- dann wird ggf die Tablettendosis angepasst. Obst und Gemüse sollten regelmäßig gegessen werden, damit kann unter Umständen der Effekt abgemildert werden. Sollten weitere Probleme entstehen, bespreche Sie dies mit Ihrem Arzt. Vom Internet kann man Tipps, oder Ratschläge geben, aber Ihr Arzt kennt Sie persönlich und kann besser beurteilen, was mit Ihnen ist.
        Alles Gute

        Kommentar