• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Lippenleckekzem

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Lippenleckekzem

    Hallo

    Ich hatte/ habe ein Lippenleckekzem. [Bin inzwischen 18, daher auch relativ große Belastung...]
    Nachdem ich von einem zum anderen Arzt gelaufen bin, wurd es endlich mal Diagnostiziert und mir wurde Dermatop-Basissalbe verschrieben, nachdem ich vorher schon eine Salbe desselben Herrstellers mit Cortison hatte.
    Diese Salbe hat dafür gesorgt, dass sich meine Haut um die Lippen herum nicht mehr ganz so trocken anfühlt, jedoch war da immer noch die Rötung/Entzündung.
    Ich habe mal mit Honig rumprobiert und dadurch wurde es auch erheblich besser, sodass ich jetzt sagen kann, dass es so gut wie weg ist.

    Jedoch läuft echt nichts ohne die Dermatop Salbe. Die Überbleibsel dieser nervigen Erkrankung decke ich mit Abdeckstift ab, das trocknet meine Haut eigentlich gar nicht aus.
    Jedoch muss dort runter immer eine Partie mit dieser Salbe, wodurch meine Haut um den Mund herum fettig aussieht.

    Soweit zur Vorgeschichte, meine Frage ist jetzt, wie ich die roten Stellen, die noch da sind, weg bekomme.
    Ich traue mich durch diese kaum bei anderen zu übernachten, da ich keine Lust auf Fragen/Kommentare dazu habe.

    Bitte um Antwort!
    Liebe Grüße