• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verhärtung in der Zunge - bitte um Hilfe!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verhärtung in der Zunge - bitte um Hilfe!

    Liebe Experten,

    seit ca. 3 Monaten habe ich auf der Zunge eine Verhärtung die sich wie auf dem folgenden Foto darstellt. (siehe Foto: http://www.fotos-hochladen.net/view/...1bz7g3e2ay.jpg )

    Der Bereich Stelle im vorderen/mittleren Drittel ist verhärtet und die einzelnen Papillen sind inflexibel, heißt man kann sie - im Gegensatz zum Rest der Zunge - nicht mehr bewegen, da sie "aneinander kleben". Der Bereich bereitet mir Probleme beim Sprechen, da die Empfindung durch die "harte Zunge" stark verändert ist und ich beim Sprechen daran "hängenbleibe".

    Der betroffenen Bereich vergrößert sich langsam, dennoch haben 3 HNOs keine Erkrankung diagnostizieren können, da die Symptomatik keinem bekannten Muster folgt. Alle konnten die Verhärtung tasten und sehen.

    Da mich dieser Zustand sehr beängstigt, würde ich mich sehr freuen, wenn jemand eine Idee hat, wie ich diese Sache wieder loswerde.

    Hintergrund Infos: Ich bin 34 Jahre alt und Gelegenheitsraucher. Biopsie wurde noch keine gemacht, da die Ärzte sagen, alle bekannten Zungenkrankheiten sehen anders aus. Daher sei diese nicht notwendig. Brennen oder Missempfindungen empfinde ich keine bzw nur sehr wenig. Kieferorthopäde hat eine "mechanische" Ursache ausgeschlossen.

    Tausend Dank für Eure Hilfe!!

  • Verhärtung in der Zunge - bitte um Hilfe!


    -- moved topic --

    Kommentar


    • Re: Verhärtung in der Zunge - bitte um Hilfe!


      Bei diesem Tumor muß eine Biopsie gemacht werden (Hautarzt) und die Diagnose von einem Pathologen gestellt werden.

      Kommentar


      • Re: Verhärtung in der Zunge - bitte um Hilfe!


        Guten Tag

        Mich nimmt es sehr wunder was aus Ihrer Verhärtung geworden ist, da ich in der gleichne Lage bin...

        Vielen Dank für Ihre Antwort und liebe Grüsse

        Kommentar