• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bürokratiemonster verhindern: NEIN zu AKR!!!

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bürokratiemonster verhindern: NEIN zu AKR!!!

    „Ambulante Kodierrichtlinien“
    Das bürokratische Damoklesschwert der ambulanten Kodierrichtlinien schwebt über Patienten und Ärzten. Wie viel weniger Zeit soll eigentlich noch für die Behandlung von Patienten bleiben? Kein Wunder, das Ärzte und Patienten immer mehr gefrustet sind, da ein Bürokratiemonster das andere jagt.

    Als Patient möchte ich nicht, dass mein Arzt damit seine Zeit verplempern muss, sondern dass dieser mehr Zeit für mich hat und die Gelder für die Überbürokratisierung mir als Patienten und meinem ambulant tätigen Arzt zugutekommen.

    Viele Petitionen, die die Unterzeichnerzahl von 50.000 überschreiten, haben die Möglichkeit, doch noch entsprechende Veränderungen hervorrufen zu können.

    Diese patienten- und ärztefeindliche Maßnahme muss verhindert werden.
    Nehmen Sie sich die fünf Minuten Zeit, um dem Molloch ggf. doch noch Einhalt bieten zu können.

    Hier der Link:
    https://epetitionen.bundestag.de

    So wird es gemacht:
    1. Den obigen Link aufrufen.
    2. Zunächst Registrierung durchführen - einloggen nur nach Erhalt der Bestätigungsmail
    möglich
    3. Unter dem großen Schriftzug 'PETITIONEN' rechts oben im Feld 'Bitte Suchwort eingeben'
    die Petitionsnummer 15520 eintragen.
    4. Daraufhin wird die Petition 'Ärzte - Stopp der Ambulanten Kodierrichtlinie' angezeigt.
    5. Petition aufrufen, unter der Spalte Anzahl/Mitzeichnen das Feld 'Mitzeichnen' den weiteren
    Angaben folgen.

    Wenn Sie auch der Meinung sind, dass Handlungsbedarf besteht, könnten Sie auch Ihre Freunde und Bekannten um Unterzeichnung bitten.
    Es sollte doch gelingen, auf diesem Wege bundesweit 50.000 Unterschriften gegen diesen Wahnsinn zusammenzubekommen.


  • Re: Bürokratiemonster verhindern: NEIN zu AKR!!!


    hi biggi

    ich hatte schon beim arzt unterschrieben

    lg kiroho

    Kommentar