• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Gallensteine und Triglyzeride - Erhöhung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gallensteine und Triglyzeride - Erhöhung

    Guten Tag,

    ich bin 30 Jahre alt und weiblich. Am Anfang des Jahres wurden nach 2 Koliken bei mir sehr viele Gallensteine ( 8mm ) festgestellt. Ausgelöst wurden die Koliken durch fettreiches Essen. ( 1 Mal Spiegeleier, 1 Mal Pommes) Die Gallenblase war und ist nicht entzündet.

    Durch Umstellung der Ernährung habe ich bisher keine Koliken mehr gehabt. Da ich mich vorerst gegen eine OP entschieden hatte, ging ich letzte Woche nach 4 Monaten zum Ultraschall und zur Blutentnahme zur Kontrolle.

    Da ich bisher 5 Kilo abgenommen habe ( freut mich weil ich etwas mollig war), dachte ich meine Werte wären sicher besser als im Februar.

    Doch Pustekuchen:
    Meine Triglyceride sind leider von anfänglichen 200 auf 410 angestiegen. Auch eine Wiederholungsmessung zeigte gestern 360. Normal ist glaube ich 150.

    Meine Cholesterinwerte (Gesamt 220, HDL56, LDL131) sind alle normal.
    Die AP ist erhöht bei 113 (Normal 105).

    Jetzt möchte die Ärztin eine Lipidelektrophorese machen. Was wird dort bestimmt?

    Ich kann mir diese Werte einfach nicht erklären, da ich wirklich ausgewogen esse und vor allem fettarm, da ich genau weiß was bei mir Koliken auslösen kann.

    Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Gallensteinen und den erhöhten Triglyceriden?
    Kann das ein Fehler bei der Blutentnahme oder im Labor gewesen sein ?
    Ich nehme seit 10 Jahren die Mikropille - kann diese solche Werte hervorrufen?
    Würde eine Gallen OP diese Werte verbessern?

    Ich muss dazu sagen ich habe keinerlei körperliche Beschwerden, umso mehr wundern mich diese Werte.

  • Re: Gallensteine und Triglyzeride - Erhöhung


    Hi
    Deine Ärztin denkt sicher an eine Fettstoffwechselstörung .--
    Kann man mit der richtigen Diät in den Griff bekommen .
    Vielleicht kann sie mal deine Leberwerte mitbestimmen lassen .

    Lb Gruss

    Kommentar


    • Re: Gallensteine und Triglyzeride - Erhöhung


      Hallo,

      ja in der Tat hab ich laut Ärztin eine leichte Hypertriglyceridämie.

      Diät halte ich bereits um Gallenkoliken zu vermeiden und habe dadurch bereits über 5 Kg abgenommen.

      Meine Leberwerte sind alle in der Norm, außer der AP die liegt bei 113 statt 105....

      Kommentar


      • Re: Gallensteine und Triglyzeride - Erhöhung


        Hi
        Da du " Steinträger " bist halte ich die AP noch für O.K .
        Aber die Steine solltest du loswerden .Es gibt auch eine nicht operative Methode , nennt sich ERCP .
        Die Steine können dann auch auf ihre Zusammensetzung untersucht werden .

        Lb Gruss

        Kommentar