• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

was kann das sein,brauche mal rat.......

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • was kann das sein,brauche mal rat.......

    Hallo!
    ich bin neu hier und platz gleich mit einer Frage rein.
    vor monaten begann es das ich Stiche im irgendwo in bauch/seitengegend bekam.Ab und an,auch mal mit wochenlanger pause.seit eingier zeit hab ich die vermehrt und auch schon täglich.ist nicht genau zu lokalisieren,irgendwo zwischen leiste und gegend vom blinddarm.
    dazu gesagt,ich hab vor 10 monaten das 2.mal per Kaiserschnitt entbunden.Regel(ich weiß falsches forum dafür aber wills erwähnen)kam bis vorm letzten mal pünktlich,letztes mal schon verspätet.diesen monat schon ne woche drüber,kein GVK gehabt.
    war beim gyn,die stellte auf die schnelle nix fest sprich,tastbefund,schall etc O.B.
    internist schallte organe am 21.7.,absolut o.B.blut/urin vollkommen ok.
    nun fühle ich mich seit 3 tagen nicht so toll,matt,entzündungsgefühl an bauch/rücken und teils auch kopf/kiefer.dazu hitze/kältewallungen.übelkeit,appetit kaum.

    ich frage mich,bekomm ich nur ne erkältung,verzögert sich die mens wegen stress hier oder hat sie damit nix zu tun,ists doch der blinddarm,bild ich mir alles ein?????ach,hatte vor 9 monaten EBV aktiv,kann man ja auch mehrmals bekommen,ists das vielleicht?versteh die welt nicht,hab KEIN fieber.kreuislauf oft schlecht.soll ich abwarten?wo soll ich hin?
    morgen zum hausarzt (er war im urlaub bislang)?

    hab schiss vor blinddarm..............

    danke schon mal fürs lesen!

    ps:beruhigende worte wären echt nett,selbst wenns der blinddarm ist,ist das schlimm wenn der raus muß?

  • Re: was kann das sein,brauche mal rat.......


    Hallo,
    also erst mal: Keine Ahnung, was das sein kann.
    Aber ein paar dinge kann ich dazu sagen:
    Wenn du Stress hast, ist das sehr gut möglich, dass sich die Periode verschiebt, übrigens auch mit Pille.
    Wenn es Blinddarm sein sollte, ist das nicht tragisch. Nach 5-6 Tagen bist du aus dem KKH raus, danach ncoh eine Woche Schonung, dann kannst du schon wieder arbeiten gehen.

    Wenn man so viele Symptome hat, die alle irgendwie nicht zuammenpassen, und wenn ncihts körperliches gefunden wird, kann es auchs ehr gut stressbedingt sein. Lass mal beim Hausarzt einen kompletten Check machen, mit Blutbild. Manchmal ist bei so was auch eine psychosomatische Reha angebracht, die kannst du über den Hausarzt beantragen. Wenn dein Hausarzt auch zu dem Schluss kommt,e s sei stressbedingt, wäre eine (kleine) Psychotherapie nicht schlecht, um zu lernen, weniger Stress aufzubauen und besser damit umzugehen. Du kannst auch mal versuchen, einige Wochen lang Johanniskraut zu nehmen, das wirkt antidepressiv und beruhigt ein bischen, ohne zu dämpfen. Oder Horviton, das wirkt auch beruhigend bei Stress. Beides kann abner dann keine alleinige Lösung sein.

    Kommentar