• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schilddrüsenunterfunktion

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schilddrüsenunterfunktion

    Hallo, ich bin etwas aufgewühlt...

    Bei meinen Geschwistern wurde vor kurzem eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt.
    Um auf Nummer sicher zu gehen möchte ich mich in 2 Tagen auch testen lassen.
    Nun habe ich aber gelesen das man dabei auch Atemnot und dadurch auch ersticken kann... Kommt sowas von jetzt auf gleich ?
    Ich hab etwas Angst, dass ich es nicht bemerke...

    Weiß jemand wie lange es dauert bis die Werte der Untersuchung da sind??
    Danke schonmal

  • Re: Schilddrüsenunterfunktion


    Hallo,

    bei Erwachsenen entwickelt sich dieses Krankheitsbild in der Regel langsam, mit Symptomen wie z.B. Müdigkeit, Leistungsminderung oder Verstopfung. Das ist nichts, woran man plötzlich, sozusagen "aus heiterem Himmel", stirbt.....

    Wenn Sie sich in letzter Zeit halbwegs normal gefühlt haben, sollten Sie sich einfach als gesund betrachten, so lange nichts Krankhaftes festgestellt wird.
    Die Untersuchung ist sicher keine schlechte Idee, aber bitte keine unnötigen Ängste deswegen.

    thomas

    Kommentar


    • Re: Schilddrüsenunterfunktion


      @ Ani222,
      mache dich bitte nicht verrückt..
      Das sind Symptome für einen " Kropf"..
      Hättest du eine Funktionsstörung, so hätte sich diese schon bemerkt gemacht..
      Sowas entseht nicht innerhalb kurzer Zeit..
      Also, Blutuntersuchung ist nach wenigen Tagen ausgewertet..
      Dann bist du wieder beruhigt...
      LG, Nesty

      Kommentar