• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Neue Grippe, nun doch mehr?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Neue Grippe, nun doch mehr?

    Hallo,

    ganz kurz zur Vorgeschichte:

    Seit letzten Mittwoch, den 18.11. war ich krank im Internat, so richtig ernst wurde es nicht genommen. Ich hatte Kopfschmerzen, Halsschmerzen,Schnupfen, Husten und war einfach so richtig schlapp. Ab Donnerstag Nacht kamen Fieber und Übelkeit dazu, Somit wurde ich Freitag morgen abgeholt und ging zum Arzt. Ohne mich groß zu untersuchen redete er die ganze Zeit von der neuen Grippe, äußerte aber sich auch nicht so recht was es nun wirklich ist. Okay, krankgeschrieben wurde ich bis Dienstag. Musste da aber wieder hin, denn das Fieber blieb. Bei mir schwankt das Fieber total, mal Normaltemperatur, mal gehe ich aber auch locker auf die 39 °C zu,

    Bis heute sind Kopfschmerzen geblieben, Schnupfen ist geblieben, die Halsschmerzen sind wieder weg. Dafür hat der Husten sich verstärkt, das Fieber schwankt immernoch total (nun schon seit über einer Woche) aber es geht höchstens noch bis 38,3 °C hoch. Und mein nächstes Problem ist eigentlich, dass ich beim Husten und beim Einatmen einen Schmerz im rechten Brustkorb oben habe. Können das irgendwelche Zeichen für irgendwas Fotgeschrittenes wegen des Hustens sein, sprich Lungenentzündung oder Bronchitis oder sowas? Eigentlich müsste ich morgen wieder ins Internat aber ich bin ja nichtmal ca. 2 Tage Fieberfrei, außerdem jetzt das noch. Bloß habe ich auch bammel wieder zum Arzt zu rennen, was soll der denn langsam von mir denken wenn ich da schon wieder aufschlage?!


    Liebe Grüße

  • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


    Hallo,

    kurzentschloßen bin ich heute morgen in die Anlaufpraxis im Krankenhaus gegangen.

    Dort wurde mir erzählt ich hätte eine eitrige Bronchitis. Bekomme nun 3 Tablette Antibiotika und wenn das Fieber und alles andere dann immernoch da ist muss ich nochmal durchgecheckt werden.


    Liebe Grüße

    Kommentar


    • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


      hallo puschel,

      es ist sehr gut dass du heute noch zum arzt gegangen bist. ich hoffe der doc hat auch deine lunge richtig abgehört.

      was ich nicht verstehe dass du "nur" 3 tabletten bekommen hast und danach alles wieder gut sein soll.

      auf jeden fall solltest du dich weiterhin schonen. wenn der husten und die schmerzen weiterhin anhalten auch keine scheu haben wieder zum arzt zu gehen. nicht dass du dir noch eine lungenentzündung anlachst.

      ich wünsch dir gute besserung.

      liebe grüße

      wusselinchen

      Kommentar


      • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


        [quote wusselinchen]hallo puschel,

        es ist sehr gut dass du heute noch zum arzt gegangen bist. ich hoffe der doc hat auch deine Lunge richtig abgehört.

        was ich nicht verstehe dass du "nur" 3 tabletten bekommen hast und danach alles wieder gut sein soll.

        auf jeden fall solltest du dich weiterhin schonen. wenn der husten und die schmerzen weiterhin anhalten auch keine scheu haben wieder zum arzt zu gehen. nicht dass du dir noch eine lungenentzündung anlachst.

        ich wünsch dir gute besserung.

        liebe grüße

        wusselinchen[/quote]


        Hallo,

        ja der doc im kh hatte meine Lunge deutlich abgehorcht.

        Die Antibiotikum nennt sich Azithromycin 500 und da sind in der Packung auch bloß 3 Tabletten.

        Die letzte Nacht war aber total bescheiden, ich bekam kein Auge zu und zu allem tat mein Brustkorb heute morgen noch mehr weh aber da ich eh zum Arzt musste wegen der Krankenmeldung wurde ich nochmal untersucht und erstmal nochmal bis einschließlich Mittwoch krankgeschrieben, wenn es dann immernoch ist wieder hin und schauen.


        Liebe Grüße

        Kommentar



        • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


          hm, die schmerzen im brustkorb könnten auch muskelkater sein. denke es ist gut dass du weiterhin in ärztlicher betreuung bist.

          gruß

          wusselinchen

          Kommentar


          • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


            [quote wusselinchen]hm, die schmerzen im brustkorb könnten auch Muskelkater sein. denke es ist gut dass du weiterhin in ärztlicher betreuung bist.

            gruß

            wusselinchen[/quote]

            Hey,

            klar kann angehen das es bloß ein Muskelkater ist, wäre natürlich die beste Lösung

            Ich bleibe auch weiterhin noch in ärztlicher Behandlung bis ich wieder gesund bin, soll ja auch Mittwoch bzw. Donnerstag wieder hin wenns dann noch nicht gut ist.


            Liebe Grüße

            Kommentar


            • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


              Hallo,

              eins steht heute schon fest, ich stehe morgen bei meinem Arzt wieder auf der Matte, wie peinlich... Der mus langsam echt denken, ich hätte einen an der Klatsche.

              Ich habe jetzt mal aufgeschrieben, wie die Messergebnisse am Tag immer so sind und es ist meist immer zu selben Zeit alles...

              Morgens stehe ich meist mit 37°C manchmal auch bloß 36,9°C auf, innerhalb von wenigen Minuten (meist um die 30 min.) steigt es auf 37,3 ca. und gegen 9 Uhr fängt es dann das erste mal an und geht auf die 38 zu, immer nie identisch wieviel genau aber imemr zwischen 37,5 (ab da piept unser Thermometer immer als Warnton) und 38°C. Dann geht es zwischen 9 und 10 nochmal etwas runter und gegen Mittag, sprich 12 Uhr, manchmal auch früher bin ich dann bei 38,xx °C und dann steigt es immernochmal und gegen Nachmitag sinkt es wieder zwischen 37,5 °C und 38°C und dann gegen Abend bin ich meist bei 38,5 oder 6°C


              Echt komisch alles...!!! Ich finde das kann doch alles nicht mehr normal sein?!

              Meine Schmerzen im Brustkorb sind verschwunden und der Husten ist auch fast weg.
              Heute ist es mit dem schlapp sein wieder extrem, ich könnte auf der Stelle mich hinlegen und den ganzen Tag liegen bleiben, außerdem habe ich in letzter Zeit oft Herzrasen...

              Ich weiß einfach nicht mehr weiter...


              Liebe Grüße

              Kommentar



              • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                hi puschel,

                ich finde es sehr gut dass du morgen noch mal zum doc gehst.

                ich glaube nicht dass du die neue grippe hast. die ist meist nach einer woche wieder vorbei.

                sprich deinen arzt auf das pfeiffersche drüsenfieber oder auf eine myocarditis (herzmuskelentzündung, kann folge eines grippalen infektes sein) an. normal ist es auf jeden fall nicht dass es dir immer noch so schlecht geht.

                aber versteh mich jetzt nicht falsch. oben genannte sind keine von mir gestellten diagnosen. das ist ja hier auch gar nicht möglich. abgesehen davon steht es mir auch nicht zu.

                ich hoffe sehr dass ich falsch liege und wünsch dir weiterhin gute besserung. bin mal gespannt was dein arzt sagt.

                liebe grüße

                wusselinchen

                Kommentar


                • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                  Hey,

                  na, dann werde ich da morgen mal meinen Arzt drauf ansprechen!

                  mal schauen was er dazu zu sagen hat... Komisch finde ich, dass er mir bis heute noch ken Blut abgenommen hat wegen allem...

                  Hoffe, dass es nicht das Pfeifferische drüsenfieber ist, dass hatte mein Coussin vor nichtmal allzulanger zeit, der hatte damit ewig zu kämpfen und das mit der herzmuskelentzündung klingt gefährlich?!

                  Immoment gerade bin ich wieder super schlapp... So schlecht ging es mir echt schon lange nicht mehr.

                  Und ich merke immer genau wenn meine Temperatur steigt, das brauche ich nichtmal nachmessen, dann bekomme ich eiskalte Hände und meine Augen fangen an zu brennen, manchmal bekomme ich auch Schüttelfrost.

                  Sobald es fertig gestiegen ist werden meine Hände wieder wärmer und sobald es sinkt wir mir pottenheiß am ganzen Körper, ein ganz schönes auf und ab momentan...


                  Liebe Grüße

                  Kommentar


                  • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                    hallo puschel,

                    sorry, ich wollte dir keine angst machen. wenn eine herzmuskelentzündung frühzeitig festgestellt wird ist sie gut behandelbar.

                    dein arzt sollte dir schleunigst blut abenehmen. wichtig sind dabei die entzündungswerte, die leber- und nierenwerte, herzenzyme.

                    hattest du dennn kontakt zu deinem cousin als dieser den pfeiffer hatte?

                    der sohn einer freundin hatte den pfeiffer auch kürzlich. er ist ein dynamischer typ, läuft halbbarathon. er war in der zeit auch immer sehr kaputt, selbst das essen strengte ihn sehr an.

                    du solltest die nächste zeit körperliche anstrengungen vermeiden. wahrscheinlich bist du aber eh nicht in der lage dazu. wichtig ist dass du dich auskurierst und nicht irgendwas verschleppst.

                    ich vermute mal dass du auch immer wieder heftige schweißausbrüche hast wenn das fieber wieder sinkt. nimmst du denn irgendwelche medikamente?

                    lass wieder von dir hören, bin mal gespannt was dein arzt letztendlich diagnostiziert.

                    liebe grüße

                    wusselinchen

                    Kommentar



                    • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                      Hey,

                      nein du hast mir kene Angst gemacht, du hast ja im gleichen Atemzug gesagt, dass es sein KÖNNTE aber keineswegs sein MUSS!!!!
                      Ich fand nur den Namen sehr beängstigend, denn immer wenn es ums Herz geht, hmmm....

                      Mal schauen ob mir morgen Blut abgenommen wird, ich glaube zwar nicht aber wird sich zeigen, wen der mich morgen einfach wieder nur mit einem Attest nach Hause schickt, dann schlge ich da aber mal Alarm, dass hat er von Anfang an getan, wäre ich nicht in der Anlaufpraxis im KH gewesen hätte ich sicherlich auch kein Antibiotikum gegen die Bronchitis bekommen...

                      Nein, ich hatte kenerlei Kontakt mit meinem Coussin, den der wohnt weiter entfernt von uns, habe das nur von ihm beim Chatten und telefonieren gehört, dass es ihm da lange, lange Zeit nicht gut ging.


                      Ich versuche alles weitesgehend zu vermeiden, trotzdem hab ich auch einige verpflichtungen, ich habe zwei kleine Geschwister (2 und 3 Jahre) und da kommt man halt nicht immer zur Ruhe und alleine schafft meine Mutter das auch alles nicht und dann kann ich einfach nicht im Bett liegen und zusehen, wie sie sich kaputt arbeitet, dann habe ich den Drang wenigstens leichte Arbeiten zu machen um ihr unter die Arme zu greifen, wobei ich merke, wie mich das alles belastet, ich kann morgens ausschlafen, aufstehen und schon der Weg zum Frühstück und zurück ins Zimmer macht mich super schlapp.


                      Ja, wenn das Fieber sinkt dann Schweißausbrüche, wenn es steigt eher in die Richtung von Schüttelfrost.
                      Zur Zeit nehme ich keine Medikamente mehr, dass einzigste was ich 3 Tage nehmen musste war das Antibiotikum.



                      Liebe Grüße

                      Puschel

                      Kommentar


                      • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                        hi puschel,

                        bestehe bei deinem hausarzt darauf das er dir blut abnimmt und die von mir vorgeschlagenen werte kontrolliert. macht er das nicht dann wechsel den arzt.

                        wenn ich das richtig sehe bist du noch sehr jung. vielleicht könnte deine mutter dich auch beim hausarzt unterstützen?

                        wenn alles nichts nützt geh noch mal in die anlaufpraxis vom krankenhaus.

                        mehr fällt mir leider gerade nicht ein (()(::I).

                        viel erfolg morgen und liebe grüße

                        wusselinchen

                        Kommentar


                        • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                          Hey,


                          okay, dann bestehe ich morgen drauf, bloß wie soll ich drauf bestehen, wenn ich im nächsten Moment die Nadel sehe und abdrehe? *lach*


                          Ich nehme meine Mutter nie mit, mag das nicht, ich gehe schon lange alleine hin... Aber richtig, ich bin noch sehr jung, bin 16 jahre.

                          Wie meinst du das mit der Anlaufpraxis?

                          Ach nicht schlimm, von so weiter entferunung kannst du ja auch gar nicht viel machen und du hast mir schon viel geholfen!! Viel Mut zugesprochen etc.


                          Ich werde weiterhin berichten,

                          Puschel

                          Kommentar


                          • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                            hi puschel,

                            schreib dir noch schnell bevor ich mich auf den weg zur arbeit machen muss.

                            du hast doch in deinem ersten beitrag geschrieben du warst in der anlaufpraxis eines krankenhauses. hast du denn die ambulanz im krankenhaus gemeint? wenn ja dann könntest du ja zur not auch nochmal dorthin gehen wenn dein hausarzt rumzickt.

                            ich finde es klasse dass du so selbständig bist. dachte eben nur dass deine mutter als erziehungsberechtigte dich unterstützen könnte beim arzt. es kann ja nicht angehen, auch wenn du erst 16 bist, dass der arzt dich nicht ernst nimmt.´

                            es ist ja auch zu beachten dass du ja ganz schön was in der schule verpasst. das geht ja jetzt schon ca. 2 wochen dass es dir so mies geht.

                            ich drück dir für morgen ganz feste die daumen.

                            liebe grüße

                            wusselinchen

                            Kommentar


                            • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                              Hey,


                              na dann wünsch ich dir gaz viel Spaß auf der Arbeit!!!

                              Richtig, ich war in der Anlaufpraxis, dass ist nicht direkt eine Ambulanz, eher so eine Mischung aus einer normalen Praxis und der Ambulanz, hat auch nur zu bestimmten Zeiten auf, z.B. Freitags Abends, Samstags und Sonntags ein paar Stunden jeweils.
                              Aber ich denke, wenn der wieder rumzickt und wieder kein Blut abnimmt, dann such ich mir eh einen neuen Hausarzt, dann geh ich nicht in die Anlaufpraxis sondern suche mir gleich einen neuen VERNÜNFTIGEN Arzt, der sich auch um das alles kümmert und einen nicht nur mit einem Attest nach Hause schickt.


                              Stimmt, ich verpasse maßig viel in der Schule, habe auch schon ein super schlechtes Gewissen!!! Desshalb wäre ich auch am liebsten heute wieder gefahren aber das ging einfach nicht, unmöglich, ich bin viel zu schlapp....



                              Morgen berichte ich gleich,
                              Liebe Grüße

                              Svea

                              Kommentar


                              • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                                Hey,

                                war dann heute beim Arzt, hab ihm das gesagt, dass ich von Tag zu Tag schlapper werde etc.

                                Mir wurde Blut abgenommen und ich soll dann wiederkommen am Montag, dann besprechen wir die Befunde und so.

                                Bin ich ja mal gespannt..


                                Liebe Grüße

                                Kommentar


                                • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                                  guten morgen puschel,

                                  schön dass du gestern beim arzt erreicht hat dass er dir blut abgenommen hat. hat er dir denn gesagt was er alles überprüfen lassen will? konntest du ihm deine wünsche mitteilen?

                                  bin auch sehr gespannt was du am montag neues zu berichten hast.

                                  jetzt aber erst mal ein schönes wochenende und gute besserung.

                                  liebe grüße

                                  wusselinchen

                                  Kommentar


                                  • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                                    Guten Morgen,

                                    das mit dem erreichen von Blut abnehmen war diesmal nichtmal ein Problem. Ich kam da rein, sollte erzählen wies mir geht, habe dann gesagt, dass es imemrnoch nicht besser ist, dass ich nur von Tag zu Tag irgendwie schlapper werde, dann zückte er den Zettel und kreuzte da alles mögliche an. Was weiß ich leider nicht so genau, in dem Moment war ich auch etwas unfähig zu fragen, denn puhh ich bekomm immer so sehr bammel beim Arzt und denn Blut abnehmen.. naja aber was solls, nun ist Blut abgenommen, es ist eingeschickt und Montag weiß ich mehr, sicherlich kann ich auch erfragen was alles getestet wurde.

                                    Meine wünsche konnte ich ihm eigentlich weniger mitteilen, denn als ich fertig war mit reden, kreuzte er ja wie gesagt sofort die Sachen auf dem Zettel zum Blut abnehmen an und denn verabschiedete er sich auch schon wieder und ich sollte ins Labor zum Blut abnehmen.


                                    Dieses warten bringt mich noch um den verstand, ich hasse warten und dann noch ein ganzes Wochenende in der Ungewissheit....


                                    Trotzdem einen netten Start ins Wochenende,


                                    Puschel

                                    Kommentar


                                    • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                                      Hey,

                                      heute ging es mir ziemlich ganz schlecht...

                                      Nach demm aufstehen war es noch ganz okay, dann kamen noch übelste Kopfschmerzen und Schüttelfrost dazu. Gegen 11 war dann wieder über 38°C und naja wegen den Kopfschmerzen nahm ich so gegen 14 Uhr 2 Paracetamol, dann gingen die auch weg, außerdem war das Fieber auch fast verschwunden.
                                      Dann ging es mir den ganzen Nachmittag recht gut!

                                      Naja und dan so gegen 18 Uhr ging der ganze Spuk von vorne los, die Kopfschmerzen fingen wieder an und das Fieber stieg wieder an aber wie jeden Abend lässt es so ab 19.30 Uhr wieder nach, normal ist es doch Abends am höchsten? Bei mir ist es immer um die Mittagszeit, sprich von 12-15 Uhr ca. am höchsten und dann geht es laaaangsam runter bis fast normal.

                                      Ich merkte sofort das es wieder kam, denn ich war sofort wieder super schlapp und auch wirklich jeder Schritt macht mich super kaputt, so habe ich mich schon lange, lange Zeit nicht mehr gefühlt und es wird von Tag zu Tag irgendwie schlimmer, ich werde immer schlapper, ich kann einfach nicht mehr :°(


                                      Liebe Grüße

                                      Kommentar


                                      • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                                        guten morgen puschel,

                                        es tut mir sehr leid dass es dir immer noch so schlecht geht(()(::I)(() . hab auch gar keine idee was mit dir los sein könnte. ich hoffe sehr dass am montag alles ein wenig klarer wird.

                                        sind denn deine mutter und deine geschwister noch gesund? wenn ja spricht das ja nicht für was ansteckendes. hab grad echt keinen plan.

                                        ich wünsch dir trotzdem gute besserung und ein schönes, fieberfreies wochenende.

                                        ganz liebe grüße

                                        wusselinchen

                                        Kommentar


                                        • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                                          Guten Tag wusselinchen,

                                          wie schön das du immernoch antwortest, alleine das macht mich doch schon sehr zufrieden, auch wenn du nichts weiter an diagnosen stellen kannst, das erwarte ich auch nicht, denn das geht einfach auch nicht..

                                          Meine ganze Familie ist noch gesund und da ist der Punkt, darüber hab ich noch gar nicht nachgedacht, die sind eigentlich total anfällig für Krankeheiten meine beiden kleinen Geschwister, die nehmen eigentlich alles mit aber diesmal sind sie noch Kern gesund... Vielleicht ist es einfach nichts ansteckendes?!


                                          Schönes Fieberfreies wochenende wäre ein Traum leider ist es nicht eingetroffen, eher im Gegenteil


                                          Super iebe Grüße

                                          Puschel

                                          Kommentar


                                          • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                                            hi puschel,

                                            muss gleich schon los zum arbeiten.

                                            schön dass es deiner familie wenigstens gut geht. vielleicht kannst du dich ja jetzt am wochenende ein wenig verwöhnen lassen von deiner mutter.

                                            ich entnehme deiner nachricht dass du heute auch schon wieder fieber hattest. jetzt musst du nur noch den sonntag hinter dich bringen und montag kommt hoffentlich nichts schlimmes raus beim doc.

                                            ich drück dir auf jeden fall die beide daumen und wünsch dir dennoch einen schönen sonntag.

                                            liebe grüße

                                            wusselinchen

                                            Kommentar


                                            • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                                              Hey, schönen Guten Abend wusselinchen,


                                              ich wünsche dir wieder viel Spaß beim arbeiten, was eine doofe Zeit...

                                              Ich bin auch froh, dass es meiner Familie gut geht, ich glaube wenn die auch noch krank wäre.. Ohohhohhh.... Das mit dem verwöhnen wird wohl weniger was, denn meine Mutter hat genug um die Ohren, dazu ist einfach keine Zeit, auch um den ganzen tag im Bett zu liegen, dass geht einfach nicht....

                                              Du hast es meiner Nachricht richtig entnommen, ich hatte heute wieder Fieber und heute hat die Paracetamol leider auch nur herzlichst wenig genutzt.


                                              Nur noch morgen überstehen, du hast recht, aber ich habe irgendwie auch total Angst zum Arzt zu gehen, denn ich habe Angst, dass der mich einfach nach Hause schickt wenn das Blutbild normal ist und ich keinen Grund dafür habe warum ich immer schlapper werde, warum ich immernoch Fieber habe, dass würde mich fertig machen!!!


                                              Dir auch einen schönen Sonntag,


                                              Liebe Grüße

                                              Puschel

                                              Kommentar


                                              • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                                                guten morgen puschel,

                                                hoffe du konntest gut schlafen, ich darf auch gleich *lach*. so doof ist die zeit zum arbeiten gar nicht. ich mache sehr gerne nachtdienst.

                                                wie geht es dir denn heute? es tut mir leid dass du gestern wieder einen schlechten tag hattest.

                                                kann es denn sein dass du lieber anderen hilfst als selber mal hilfe an zu nehmen? irgendwie kommt es mir ein wenig so vor. andererseits finde ich es aber auch schön dass du so viel verantwortungsgefühl hast und deine mutter so sehr unterstützt. aber wenn du im internat bist muss sie ja auch alles alleine bewältigen. oder bist du eine "externe"?

                                                hab keine angst vor dem arzt. ich glaube nicht dass er dich einfach so wieder nach hause schickt. er wird merken anhand der befunde dass du krank bist.
                                                und wenn er doch tatsächlich denkt es ist nichts, es gibt auch noch andere ärzte. manchmal ist es schwierig einen guten doc zu finden.

                                                ich wünsch dir einen schönen sonntag mit wenig fieber, hast du denn immer noch kopfschmerzen wenn das fieber wieder kommt?

                                                ganz liebe grüße und fühl dich umarmt

                                                wusselinchen

                                                Kommentar


                                                • Re: Neue Grippe, nun doch mehr?


                                                  GUten Morgen,


                                                  ja, die Nacht verlief schöööön ruhig, ich falle Abends so totmüde ins Bett, so schlimm war das noch nie und dann schlafe ich durch, dass tue ich normal auch nicht, bin einfach super schlapp.

                                                  Nachtdienst..Puhh... Anstregend oder? Welchen Beruf machst du?

                                                  Heute geht es mir leider immernoch nicht besser, ist ganz schön doof, heute bin ich auch wieder schlapper als gestern, konnte kaum aus dem Bett kommen, geschweige denn hier jetzt mit meiner Schwester sitzen und auf Youtube Filme gucken....

                                                  Du hast recht, ich helfe lieber anderen als Hilfe anzunehmen, dass mag ich nicht so gerne, fühle mich dann super unwohl...
                                                  Nein bin nicht extrene, ich lebe im Internat.

                                                  Ich hoffe doch so, dass er mich dann nicht einfach gehen lässt, das würde ich echt nicht verkraften

                                                  Ja, ich habe immernoch Kopfschmerzen und dann wird mir eben auch super kalt, die Augen fangen an zu brennen, hmmmmmm....


                                                  Eine gute "Nacht",


                                                  Puschel

                                                  Kommentar