• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Interkostalneuralgie-tipps?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Interkostalneuralgie-tipps?

    Hallo,

    ich habe mich 5 Wochen lang mit ziemlichem Husten gequält. Der Husten ist jetzt endlich weg, Gegen Ende des Hustens traten Rippenschmerzen im linken Brustkorb auf. Die bis heute (über 2 Wochen*grr*) anhalten. Es ist ein klar lokalisierbarer Bereich, der bei Druck auf diesen Bereich und in bestimmten Stellungen/bei bestimmten Bewegungen schmerzt. Außerdem sind die Schmerzen atemabhängig und verstärken sich bei Husten oder Niesen.

    Ein Röntgenbild wurde angefertigt und ein Rippenbruch ausgeschlossen. Meine Ärztin sprach von einer Interkostalneuralgie, die eine Reizung der Zwischenrippennerven durch das Husten bedingte. Sie sprach vom im schlimmsten Fall von 6-8Wochen, bis die Schmerzen weggehen.

    Ich finde das ist eine ganz schön lange Zeit! Wir sind jetzt bei fast 3 Wochen und ja die Schmerzen sind auf jeden Fall aushaltbar, weil eben nur in bestimmten Stellungen/Bewegungen spürbar. Verschrieben hat sie mir Ibuprofen, was ich nehmen soll, wenn die Schmerzen zu stark werden, was sie nicht sind, mal abgesehen davon dass mir Ibu ziemlich auf den Magen schlägt und hochdosiertes Vitamin B.

    Nun meine Frage an euch: Wer hat Erfahrung mit Interkostalneuralgie? Wie lange hat das bei euch gedauert? Habt ihr Tipps was ich sonst tun kann, um die Heilung zu beschleunigen? Eher Schonung oder normale Belastung, zusätzlich Wärme?