• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schwindel

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schwindel

    Hallo,
    habe seit letzten Sonntag früh Schwindel. Dazu kam dass ich seit 6 Uhr morgens auf der Toilette saß,immer wieder Durchfall hatte und mir übel war, ich aber nicht brechen musste.
    Alles ist jetz besser, bis auf den Schwindel.
    Ich war an dem zuvor Samstag auf ner Geburtstags Party, (ich, weiblich, bin 28) habe nicht viel getrunken, daher kann es also nicht kommen, ich aß einen Kuchen, nachdem ich den gegessen hatte, sagte ich noch, dass er nicht gut war(Käsekuchen mit Streusel).
    Der Schwindel ist wie wenn sich mein Hirn innen dreht!
    Da ich homöopathisch auch viel mache habe ich Globuli Nux Vomica genommen worauf es besser wurde.
    Jedoch kehrt der Schwindel immer wieder die ganze Woche!Leichter zwar und nicht so oft wie sonntags!Aber immer noch das Gefühl mein Hirn dreht sich!
    Nicht wie machmal sonst wenn einem schwindlig ist!
    Ich habe in letzter Zeit wenig getrunken, manchmal nur ein Glas Wasser/Tag, viel Caffee, schwanger zu sein würde ich ausschließen.
    Was kann das sein?/ Woher könnte so was kommen?
    Danke
    Grüße


  • Re: Schwindel


    hi king,

    wenn du bei diesen temperaturen so wenig trinkst dann muss es dich nicht wundern wenn es dir schwindlig ist. was du an trinkmenge angibst ist grundsätzlich zu wenig.

    du solltest normalerweise ca. 2 liter trinken, ohne den kaffee dazu zu rechnen. um dein flüssigkeitsdefizit auszufüllen reicht das aber zur zeit nicht. schau dass du 3 liter trinkst, täglich natürlich, für mindestens 5 tage. dann füllt sich das defizit langsam wieder auf und der schwindel müsste besser werden.

    ich geh davon aus dass du körperlich gesund bist. solltest du organisch ein problem haben natürlich zum arzt gehen und checken lassen. bei manchen erkrankungen ist die flüssigkeitszufuhr begrenzt.

    gruß und schönes wochenende

    wusselinchen

    Kommentar


    • Re: Schwindel


      Hallo, Danke für die schnelle Antwort!
      Körperlich bin ich ansonsten schon fit, wie gesagt bis auf den Schwindel.
      Ich trinke jetz die letten Tage schon mehr, aber immer noch nicht genug!
      Was meinen Sie warum der Schwindel aber so anders ist wie sonst?
      Ich hatte das noch nie so empfunden wie dieses Mal!
      Danke schönes we

      Kommentar


      • Re: Schwindel


        hi king,

        warum der schwinde anderst ist als sonst vermag ich nicht zu sagen. ich vermute dass es einfach mit dem flüssigkeitsmangel zusammen hängt. wenn ich richtig liege wird der schwindel wieder vergehen (oder so werden wie du ihn kennst) wenn du mal einige zeit genug getrunken hast. aber bitte nur mineralwasser, säfte oder tees.

        interessant wäre auch zu wissen wie dein blutdruck und deine blutzuckerwerte sind. und hast du genug bewegung?

        ich kenn das mit dem schwindel auch wenn ich zu wenig getrunken habe. kommt allerdings kaum vor, neige eher dazu mehr als nötig zu trinken.

        liebe grüße und schönes wochenende

        wusselinchen

        Kommentar



        • Re: Schwindel


          Hi,

          ich würde jetzt auch sagen trinken.....trinken...trinken

          Kommentar


          • Re: Schwindel


            Vielen lieben Dank für die Antworten!
            Blutdruck war 120 zu 70, passt also!
            Bewegt in letzter Zeit eher etwas weniger, normalerweise bin ich aber schon sportlich.
            Ich schreibe jetz grad täglich auf was ich trinke, waren die letzten Tage 3 Liter ca. immer, und ich bin das gar nicht gewohnt, denn ich renne die ganze zeit auf Klo. Da muss sich wahrscheinlich auch erst mal meine Blase umstellen:-)
            Ich habe nämlich eigentlich, wenn ich drüber nachdenke, nie richtig viel getrunken, aber anscheinend immer noch genug für mich, nur die letzte Zeit waren die Reserven dann halt auch voll leer und dazu die Hitze.
            Dake nochmals
            Grüße

            Kommentar


            • Re: Schwindel


              hi king,

              schön dass du es schaffst so viel zu trinken. ist ja auch kein wunder dass du so viel laufen musst. aber besser zu viel als zu wenig. wenn du es diese woche noch durchhälst so viel zu trinken ist dein wasserhaushalt im körper aufgefüllt. dann müsste es auch wieder besser werden mit dem schwindel, wenn der flüssigkeitsmangel dafür verantwortlich war.

              ich würde mich freuen wenn du bei gelegenheit noch ein kurzen feedback dazu gibst *schrecklichneugierigbin*.

              lieben gruß

              wusselinchen

              Kommentar



              • Re: Schwindel


                Alles klar, ich melde ich!
                Heute hab ich auch schon 2,5 l, möcht aber bei dem Wetter 3 l schaffen!Muss echt mitschreiben und mich dazu zwingen!
                Wenn nicht besser werde ich mich mal durchchecken lassen!
                Danke und liebe Grüße

                Kommentar


                • Re: Schwindel


                  hi king,

                  das ging jetzt aber fix mit deiner antwort *lach*.

                  noch ein tipp: wenn es dir zu lästig ist mit aufschreiben, verteil dir deine ganze tagesration an flüssigkeit am arbeitsplatz und zu hause. wenn du abends schlafen gehst muss alles weg sein.

                  gruß

                  wusselinchen

                  Kommentar


                  • Re: Schwindel


                    Möchte mich hier mal wiede zurückmelden:
                    Also:
                    Ich trinke nun wirklich seit dem ganzen mehr. Es war, denk ich, einfach zu wenig und ich bin mir sicher, dass der Schwindel davon kam. Wie gesagt bei der riesen Hitze wars teils nur ein Glas.
                    Ich stelle mir nun tgl. einen 1 l Krug hin, der muss 3 mal geleert werden.
                    Das Klo Gerenne ist auch schon besser.
                    Die Blase hat sich langsam dran gewöhnt.:-)
                    Vielen Danek für die netten, lieben, aufschlussreichen Antworten!:-)
                    MfG und schönes We

                    Kommentar



                    • Re: Schwindel


                      guten morgen king,

                      ich freu mích sehr dass ich dir helfen konnte. ich finde es klasse wie du das jetzt hinbekommst. ich kann mir gut vorstellen wie groß die umstellung für dich war und sicher auch immer noch ist.

                      inzwischen denke ich würden dir auch 2 liter am tag reichen. du kannst es ja versuchen. tritt der schwindel wieder auf dann einfach wieder auf 3 liter erhöhen.

                      ich wünsch dir ein schönes wochenende

                      liebe grüße

                      wusselinchen

                      Kommentar


                      • Re: Schwindel


                        Mir ist es ein großes Bedürfnis seit längerer Zei,t mich hier zurückzumelden.
                        Denn mir ist es wichtig Folgendes weiterzuverbreiten:
                        Und zwar hab ich, ja das geb ich schon zu, zuwenig getrunken, aber es stellte sich vor einiger Zeit heraus, dass ich an einer Schwermetallvergiftung, bedingt durch Amalgamfüllungen, die ich selbst hatte und Schwermetalle von meiner Mutter im Mutterleib mitbekommen habe, sowie Borrelien festgestellt wurden und auch Lösungsmittel im Körper ist/war.
                        Es ist einige Zeit her, seit ich den Artikel geschrieben habe hier, irgendwie hab ichs aber nie fertig gebracht, mich hier wieder mal zu melden.
                        Es ist besser, aber es kommen immer wieder Schübe/machen Depots auf, die bei mir Durchfall, schlechte negative Gedanken, Angst, Panik, Depressionen, Herzrasen auslösen. Das ganze dauert dann seine Zeit, kann ich nicht sagen, manchmal paar Stunden, manchmal nur paar Minuten, bis der Schub quasi vorbei ist/das Gift abgebaut wurde.
                        Ich bin auch bei Heilpraktiker (kinesiologisch) in Behandlung und nehme einiges zum Ausleiten der Gifte!
                        Auch meine Mutter hatte eine Schwermetallvergiftung bereits, sehr sehr heftig, da hätt es bei mir eigentlich Klicken sollen!
                        Viele Symptome stecken hinter einer Schwermetallvergiftung, Borelliose oder einer Lösungsmittelvergiftung!
                        Grüße

                        Kommentar


                        • Re: Schwindel


                          hi king,

                          schön hast du dich noch mal gemeldet. und gut ist es endlich klar was du hast. hoffe es geht dir inzwischen wieder besser.

                          auch bei vergiftungen ist es gut viel zu trinken damit die giftstoffe aus dem körper transportiert werden.

                          gruß

                          wusselinchen

                          Kommentar


                          • Re: Schwindel


                            Ja da hats du Recht mit dem Trinken. Ich finds nur schade, dass das Thema eher immer wieder runtergespielt wird, wobei wahrscheinlich mehr Leut darunter leiden, als man denkt!
                            V.a. weil das Ganze so viele Symptome haben kann, von schwindel, Angst, Depressionen, Herzrasen, heiss, kalt, Kribbeln, einschlafenden Händen...
                            Es ist so ein großes Gebiet, dass echt mehr anerkannt oder erforscht werden sollte!
                            Sonst wirst halt immer gleich abgestempelt als Psycho...
                            Aber das was ganz anderes dahinter (Schwermetallvergiftung, Amalgamvergiftung, Borellien) steckt und was du da durchmachst in so Angstphasen is echt krass!!!
                            Ja mit dem trinken muss ich mich echt zamreissen!:-)
                            Ich werd hier auch noch mehr zu den o.G. Themen schreiben!
                            LG

                            Kommentar