• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Bienenstich-Hilfe!!!

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Bienenstich-Hilfe!!!

    Hallo,
    ich bin am Mittwoch im Freibad auf eine Biene getreten.
    Ich habe den Stachel soweit es ging entfernt, meinte aber noch etwas in der Stichwunde zu sehen, wie ien kleines haar...
    Ich bin dann zum Krankenzimmer gehüpft, dort hat einer mit ner stumpfen pinzette darum gestochert...
    Er hat mir was draufgeschmiert und eis zum kühlen mitgegeben.
    Alles soweit so gut.
    Ich meinte aber immer nochdas sogenannte dünne Haar in der wunde zusehen.
    Doch nach einpaarmal Schwimmen, sah ich nicht mehr....
    Doch seit gestern morgen ist es ziemlich angeschwollen, ich kann kaum laufen.
    Um der einstichstelle ist es ziemlich hart geworden und es juckt höllisch.
    Ich schmier es immer wieder mit Fenistil Hydrocort Creme ein und bin dauern am kühlen.
    Was hilft noch??
    Ich meine auch drei kleine rote striche zu sehen, die sind aber nicht größer als 1cm.
    Natürlich hab ich bedenken das es zu einer Blutvergiftung kommen könnte.

    Vielleicht helfen die Bilder weiter, jedoch spiegelt es an manchen stellen:
    http://img514.imageshack.us/my.php?image=1001752oh5.jpg
    http://img222.imageshack.us/my.php?image=1001751bf0.jpg

    Da mein Artz jetzt bald schließt und ich aber nicht mehr rechtzeitig hingehen könnte, wollte ich fragen ob ich die minimale rote Striche ernst nehmen sollte.
    Natürlich könnte ich auch zu einem anderen Arzt gehen, doch der hier in der nähe nimmt keine neupatienten.
    Sollte ich lieber ein Taxi nehmen und zum Artz fahren oder würde es genügen erst am Montag den Artz aufzusuchen?
    Ansonsten Tipps und Tricks wie das jucken aufhört wären sehr hilfreich, obwohl ich denke da kann man nichts machen, den bei jedem schritte bez. berührung fängt es an zu jucken.
    Ich brauche euren Rat!!!
    Lg

  • Re: Bienenstich-Hilfe!!!


    Hi
    Damit solltest du zum Arzt . Könnte sein , daß du ein Antibiotika brauchst .

    Lb Gruss

    Kommentar


    • Re: Bienenstich-Hilfe!!!


      hi^^
      Dnake für deine schnelle antwort, ich werde mal heute nachmittag schauen das ich zum arzt komm.
      Hättest du eventl. noch einen Tipp, das es vllt. besser heil?
      Lg

      Kommentar


      • Re: Bienenstich-Hilfe!!!


        Mist!!!
        ich bin zu keinem Artz gekommen-.-
        Hatten keinen Termin für mich...
        Und jetzt?! Mein Fuß glüht und juckt förmlich, hatte schon diese Nacht kaum ein Auge zu gekriegt...
        Und die Salbe die bring ja echt nichts, mein fuß hört einfach nicht auf zu jucken...
        Mein fußsohle ist jetzt in einem durchmesser von 7cm um den einstich angeschwollen.
        Ab wann sollte ich mir ensthafte Sorgen machen??

        Kommentar



        • Re: Bienenstich-Hilfe!!!


          Ich habe weiterhin gekühlt und eingecreme...ich finde das die schwellung auch etwas zurück gegangen ist, jedoch ist es jetzt bläulich geworden. Ist das ein gutes anzeichen, damit es verheilt??

          Kommentar


          • Re: Bienenstich-Hilfe!!!


            Ich verstehe nicht, warum Du nicht zu einem Arzt gehst.
            Wenn eine starke Schwellung anhält, sollte man gehen. Ich bekam dann eine Kortisoncreme.
            Zufälligerweise hat mich heute Mittag eine Wespe genau in die Fingerkuppe gestochen. Ich habe dann sofort die Kortisoncreme darauf gegeben und es gab zum Glück nicht mal eine Schwellung.
            Auch am Wochenende gibt es Notdienst von Allgemeinärzten.

            Kommentar


            • Re: Bienenstich-Hilfe!!!


              Ich finde du solltest auch zum arzt bzw. Notdienst gehen so etwas sollte man nicht auf die leichte schulter nehmen dachte auch mal ja ein kleiner insekten stich ist wohl nicht soo schlimm und was hat es mir gebracht eine woche Krankenhausaufenthalt in diesem sinne alles gute.

              Mfg
              Cruss

              Kommentar



              • Re: Bienenstich-Hilfe!!!


                Das sieht ja echt heftig aus. Geh bloß zum Doc.

                Gute Besserung Fliesenschnecke

                Kommentar