• *** Aus aktuellem Anlass ***

    Haben Sie Fragen zum Coronavirus, die Sie gerne von einem Experten beantworten lassen würden? In unserem neuen Corona-Forum beantwortet unsere Expertin Frau Dr. med. Athanassiou kostenlos all Ihre Fragen zum Thema!

  • Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

schwankender schwindel meist nur beim gehen

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • schwankender schwindel meist nur beim gehen

    Hallo,

    alles fing vor einer Woche am Sonntag an.Ich hatte Kopfschmerzen den ganzen Tag und ab Mittag Schwindel.Gegen Abend wurde es besser und es hörte dann fast auf.Am nächsten Morgen mußte ich von der arbeit nachhause,da ich wieder diesen Schwindel habe:alles schwankt,ähnlich wie auf auf einen schiff aber nicht zu extrem.der schwindel macht sich meistens nur beim laufen oder beim schnellen bewegungen des kopfes beim sitzen.beim l iegen merke ich garnichts.HNO Arzt und neurologe haben nichts herausgefunden.blutdruck ist niedrig.kein übelkeit oder erbrechen.auch keine kopfschmerzen mehr.schwindel tritt frühen vormittag am heftiges auf und läßt bis abends dann nach.habe es nun den 6.tag.
    Was kann ich tun??

    Viele Grüße

    Jens


  • Re: schwankender schwindel meist nur beim geh


    Hi Jens,
    das könnte ein Problem mit der HWS sein. Ein Orthopäde oder Chiropraktiker sollte in dem Fall helfen können.
    Gute Besserung

    crashdog

    Kommentar


    • Re: schwankender schwindel meist nur beim gehen


      was bedeutet HWS?kein Tumor?

      Kommentar


      • Re: schwankender schwindel meist nur beim gehen


        starick schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > was bedeutet HWS?kein Tumor?

        HalsWirbelSäule.

        Kommentar



        • Re: schwankender schwindel meist nur beim gehen


          Positiv ist, dass Du im Liegen keinen Schwindel hast.
          Was hat der Neurologe alles untersucht? Wurde ein MRT vom Kopf bereits gemacht?
          Dein Schwindel erinnert mich an meinen Drehschwindel. Er wurde auch am Nachmittag besser. Auslöser war aber bei mir ein Hörsturz.

          Alles Gute - Sabine

          Kommentar


          • Re: schwankender schwindel meist nur beim gehen


            nun sind fast vier wochen um.ich habe den schwindel immer noch.krankengymastik hat nichts gebracht.MRT war ergebnislos.Hab auc hein knirschen oder reiben im hinteren unteren Halsbereich festgestellt.wenn ich meinen kopf nach links oder rechts drehe.was nun?

            Kommentar


            • Re: schwankender schwindel meist nur beim gehen


              Warst du mal bei HNO Arzt?

              Kommentar



              • Re: schwankender schwindel meist nur beim gehen


                ja,alles ok.dort hatte ich 3 stunden untersuchungen hinter mir.

                Kommentar


                • Re: schwankender schwindel meist nur beim gehen


                  Ich habe den Sch...ß jetzt seit anderthalb Jahren. Dazu stundenweiser Tinnitus und ab und an Rückenschmerzen. Kein wirklicher Schwindel, sondern ein vom Nacken ausgehendes, schwer zu beschreibendes, dumpfes Gefühl einer auftretenden Benommenheit oder so (meist wenige Sekunden), während man aber niemals stürzt und klar im Kopf bleibt. Eher wie so eine Art Nervenreizung. Habe daher aus Angst vor einem drohenden Schlaganfall oder Hirntumor sämtliche Stationen durch: Hausarzt / HNO / Physiotherapeut / Heilpraktiker / Zahnarzt / Neurologe und MRT! Alles ohne Befund bis auf Verschleiß der HWS / LWS und leichte Fehlstellungen. Wird also an falscher und fehlender Bewegung liegen (früher Handwerk, schwere körperliche Maloche / nach Weiterbildung viel Sitzen im Auto und Büro....). Bei bestimmter Gymnastik und sportlicher Betätigung allgemein, wird es besser, eine falsche Bewegung (verkehrt auftreten, liegen, o.ä.), sind wieder 1-2 Tage Büßen angesagt. Schlichtweg zum Ko.....!!!! Macht Euch mal schlau zum Thema "Atlastherapie"; Fehlstellungen am obersten Halswirbel sollen die meisten dieser Beschwerden verursachen können bis hin zu Hörstürzen (hatte ich auch einen in leichter Form!). Auffällig: Im Winter bei noch weniger Bewegung und nasskaltem Wetter, verschlimmern sich die Symptome.... Am besten gezielte Übungen zeigen lassen und auf Rauchen und Alkohol weitestgehend verzichten.

                  Kommentar