• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Schilddrüsenunterfunktion?

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schilddrüsenunterfunktion?

    Hallo. Habe mal eine ganz generelle Frage zur Schilddrüsenunterfunktion.
    Meine Blutwerte sprechen Bände... TSH 6,97
    Kann auch ein Klosgefühl im Hals ein Zeichen für so eine Unterfunktion sein, oder ggf. niedriger Blutdruck und im Zusammenhang damit wiederrum Atemnot und Herzrasen?
    Danke für eure Antworten.
    Lg Tina

  • Re: Schilddrüsenunterfunktion?


    hallo erstmal ...

    also der tsh wert spricht für eine schilddrüsenunterfunktion.
    wurde denn auch mal das t3 und t3 ermittelt im blut???

    herzrasen und atemnot würden allerdings eher für eine überfuntion sprechen.

    nehmen sie medikamente für eine schilddrüsenunterfunktion ein???

    wurde von ihrer schilddrüse mal ein ultraschal bzw. eine untersuchung beim nuklearmediziner durchgeführt ob eventuell ein kropf vorliegt???

    lg jean

    Kommentar


    • Re: Schilddrüsenunterfunktion?


      Hallo. Nein, bis jetzt wurde noch gar nichts gemacht... die Vertretung von meinem Arzt hat sich da nicht wirklich rangetraut.
      Medikamente nehme ich auch keine... noch nicht.
      Danke erst mal für die Info.

      Kommentar


      • Re: Schilddrüsenunterfunktion?


        hallo tina

        okay dann besprech mal die blut werte mit deinem arzt sobald er zurück ist...
        und schau das auch ein ultraschall gemacht wird oder er dich zum nuklear mediziner schickt damit alles abgeklärt wird.


        lg jean

        Kommentar



        • Re: Schilddrüsenunterfunktion?


          Hallo Tina,

          ich habe seit einer bestimmten Zeit ähnliche Symptome.Das macht mir Angst.Ich denke ständig, dass ich ein krankes Herz habe und bald sterben muss.Dazu fühle ich mich durch Ärzte in meinem Land nicht ernst genommen.
          Kannst du mir sagen, was du in der Sache schon herausgefunden hast? Wäre dankbar.

          Liebe Grüße,
          Goschi

          Kommentar


          • Re: Schilddrüsenunterfunktion?


            Hallo Goschi.
            Viel habe ich leider nicht herausgefunden.
            Nur das die Symptome auch mit heftigsten Verspannungen im Bereich der Halswirbelsäule zusammenhängen.
            Ich weiß aber von einer Kollegin, die auch eine Unterfunktion hat, dass man sehrwohl dabei auch so richtig "nette" Panikattacken bekommen kann, so wie wir die wohl haben.
            Mag ganz abgesehen von der Tatsache, dass sich manche Ärzte überhaupt nicht kümmern.
            Melde dich doch mal wieder, was bei dir so dabei rausgekommen ist. Mir hilft auf jeden Fall ein homöophatisches Mittel, nämlich Neurexan. Das fährt dich in der Angstsituation wieder etwas runter... oder Baldrian hoch dosiert.
            Lg Tina

            Kommentar


            • Re: Schilddrüsenunterfunktion?


              Hallo Tina,

              bei mir hat alles genauso angefangen wie bei Dir.
              Ich hatte immer Herzrhythmusstörungen und damit verbunden Angstzustände, Schwindel-
              anfälle.
              Daraufhin bekam ich Betablocker, aber mir ging es nicht wirklich besser.
              Nach 3 Jahren kam der HA mal auf die Idee, die Schilddrüse zu untersuchen. Heraus kam eine fette Unterfunktion, und die Hashimoto Erkrankung - eine Autoimmunerkrankung der
              Schilddrüse.
              Laß Dich nicht abwimmeln. Hast Du folgende Untersuchungen machen lassen ?
              Blutwerte: TSH, FT3 und FT4 , TPO-AK
              Ultraschall der Schilddrüse, event. auch eine Szintigraphie.
              Laß Dich zum Radiologen oder Endokrinologen überweisen, die haben auf diesem Gebiet die meiste Ahnung.
              Ich muß jetzt lebenslang SD-Hormone nehmen. Meine Werte sind zwar auch noch nicht optimal, aber mir geht es schon besser, und die Herzprobleme habe ich jetzt auch im Griff.

              Ich kann Dir noch ein gutes Forum empfehlen, bei Interesse schick mir einfach eine Mail.

              Liebe Grüsse
              Gabi

              Kommentar



              • Re: Schilddrüsenunterfunktion?


                hallo

                ja es kannsein das es eine unter funktion sein ,

                bist du müde ? zugenommen ??
                oder schlapppheit.

                hattest du schon mal ultraschall an der schilddrüse ?

                Kommentar


                • Re: Schilddrüsenunterfunktion?


                  Hallo,
                  ich habe selbst eine Unterfunktion der Schilddrüse hervorgerufen durch eine chronische Entzündung. Die Symptome, die Du beschreibst, kenne ich nur zu gut. Ich habe einen Rat für Dich. Gehe zu einem Endokrinologen, das ist ein Spezialist für solche Erkrankungen. Diese Ärzte helfen Dir 100 %-ig. Hausärzte und Internisten wissen zu wenig darüber und nehmen Patienten nicht richtig ernst. Viel Glück für Dich !

                  Gruß
                  Asteracea

                  Kommentar


                  • Re: Schilddrüsenunterfunktion?

                    Hallo alle zusammen habe eine frage die mich sehr beschäftigt. Also folgendes, ich habe vor paar tagen vom arzt meine blutergebnisse bekommen und habe ebenfalls eine schilddrüsenunterfunktion. Die meisten symptome habe ich zu 100%. ( angeschlagenheit, müdigkeit, gewichtszunahme, kälteempfinden etc..) Doch ich leide auch an übermäßigem schwitzen und mit mein stoffwechsel funktioniert alles gut. Das wiederrum sind doch symptome der überfunktion??? Habe nur angst das die l thyroxin75 tabletten mir dabei nicht helfen werden. Ich hoffe ihr wisst vlt mehr als ich. Liebe Grüße Jasmin

                    Kommentar