• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen

    Hallo an Alle,

    ich habe seit fast einem halben Jahr das Problem das ich vermehrt Herpes-Bläschen bekomme.
    Mein Freund hat mich erst darauf Hingewiesen das es oft im Zusammenhang mit dem Beginn meiner Periode zusammenhängt.
    Diese Woche schon wieder, aber mal unabhängig von der Menstruation. Das letzte mal war erst kurz vor Weihnachten. Zum Glück bekamm ich es die letzten Male recht schnell wieder in den Griff (3-5 Tage) Es gab aber auch schon Phasen wo sich noch ein Erreger (Strepptokokken?) in die angegriffene Lippe gesetzt hat. Und das beides zusammen zog sich dann teilweiße bis zu 10-14 Tagen.
    Mir macht das gehäufte Auftreten aber vorrangig mehr Sorgen. Ich habe im Moment kaum mehr Stress als sonst.

    Wobei ich hinzu sagen muss das es mir oft schwer fällt mich auf eine Sache zu konzentrieren. Gerade im Beruf komme ich schnell in Zeitnot, da ich mich immer wieder ablenken lass oder mir immer wieder neue Sachen einfallen, die ich lieber sofort erledige da ich sonst aus der Vielfallt der Gedanken"ströme" es wieder vergessen würde.

    Kann mir jemand sagen was hinter diesen gehäften Auftreten der Bläschen stecken könnte. Ich habe aus beruflichen Gründen mit Infektionskrankheiten zu tun, bin also vielen Erregern ausgesetzt. Aber habe dies bezüglich keine Probleme. Also bisher gut intaktes Immunsystem. Treibe Sport und achte auf Ernährung.

    Danke Cadal

  • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


    wenn du beruflich mit infektionskrankheiten zu tun hast, könnte das ein hinweis sein.

    oder du brauchst nur aus einem unsauberen glas (tasse, besteck etc.) zu trinken, um dich erneut anzustecken. gehst du oft aus, ins restaurant etc.?

    ekelst du dich oft vor etwas?

    gehst du auf die sonnenbank oder häufig in die sonne (kurzurlaube, winterurlaub etc.).

    bist du oft erkältet?

    wenn das alles nicht zutrifft, würde ich zum dermatologen gehen.

    Kommentar


    • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


      hallo cadal,

      bist du in der letzten zeit vermehrt mit leuten mit gürtelrose oder windpocken in konntakt gekommen?

      dies wäre auch eine mögliche erklärung

      mfg jean

      Kommentar


      • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


        na das ist doch Blödsinn ... Varizellen und Herpes sind zwar ähnliche Virentypen, machen aber unterschiedliche Erkrankungen

        Kommentar



        • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


          hallo nochmal,

          es ist nachweißlich so das nur der der einmal selbst windpocken hatte, herpes bekommen kann.
          wobei auch hier sicher ausnahmen die regel bestätigen. (wenn sie es nicht glauben fragen sie doch einen virologen oder einen kinderarzt)


          mfg jean

          Kommentar


          • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


            Dann erbringen Sie doch bitte mal hier den Beweis!

            Ich denke Sie sind dem Irrtum aufgesessen, dass Varizellen als Zweiterkrankung Gürtelrose hervorrufen kann. Diese wird Herpes Zoster genannt, wird aber keinesfalls von Herpesviren hervorgerufen. Es sind beides behüllte doppelsträngige DNA Viren, die zwar der gleichen Familie angehören, aber unterschiedliche Erkrankungen hervorrufen. Nämlich Varizella Zoster die Windpocken (auch Varizellen genannt) und als Sekundärerkrankung, durch die Persistenz an Nervensträngen, die Gürtelrose.

            Für Herpes gibt es 8 humanpathogenetische Arten (HHV) die durchnummeriert sind. Diese können einen Herpes labialis oder auch genitalis, durchaus aber auch mal an anderen Stellen, verursachen, der ebenfalls durch die Persistenz an Nervensträngen immer wieder "hervorbrechen" kann.

            In diesem Zusammenhang empfiehlt es sich mal auf den Seiten des RKI zu recherchieren.

            Kommentar


            • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


              schon mal was von herpes simplex gehört?

              Kommentar



              • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                sicher ... Herpes Simplex verursacht die normalen Herpes Erkrankungen. Aber vielleicht möchten Sie ja wirklich Ihre Beweise klar legen, damit wir es alle verstehen oder sich vielleicht mal in die Materie einlesen?

                Sind sie zufällig Mikrobiologe oder sonst irgendwie in der Infektionslehre beheimatet?

                Kommentar


                • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                  Hallo Beate Ullmann,

                  lesen sie mal zu diesen zwei "fachbegriffen nach. Vielleicht finden sie sogar hier was bei onmeda dazu. Herpesviridae; Alphaherpesvirinae
                  beides hat mit der DNA-Viren herpes zu tun... und dann wird auch ihnen klar das beides zusammenhängen kann aber nicht muss.

                  nein bin weder das eine noch das andere, allerdings musste ich eine komplex arbeit über das thema Herpes in meiner pflegerischen ausbildung schreiben.

                  mfg jean

                  Kommentar


                  • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                    Na dann ... wie gesagt, ich hätte mir einen Beweis erhofft, da sie ja eine Facharbeit geschrieben haben, müsste es ja möglich sein, dieses zu belegen!

                    Kommentar



                    • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                      die arbeit musste jeder in der klasse schreiben und wennn ich mal zeit habe die 8 seiten abzutippen oder etwas hier im netz in kurzform finde bin ich gerne bereit es hier einzustellen.

                      mfg jean

                      Kommentar


                      • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                        Sie müssen ja Quellen verwendet haben, wenn ich ehrlich bin, bin ich eher an denen interessiert, als an ihren schreiberischen Ergüssen.

                        Kommentar


                        • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                          Kurzfassung

                          Das Varizella-Zoster-Virus (VZV) - auch Varicella-Zoster-Virus geschrieben und als Humanes-Herpes-Virus-3 bezeichnet - ist ein Virus aus der Gruppe jener acht Herpesviren, die Krankheiten bei Menschen und anderen Wirbeltieren verursachen können. Dieses DNA-Virus ist Verursacher der Windpocken und Gürtelrose.
                          Das VZV ist membranumhüllt, enthält doppelsträngige DNA (dsDNA) und ein ikosaedrisches Kapsid mit 162 Kapsomeren; das Virion ist 150 - 200 nm im Durchmesser groß. Das VZV gehört zur Gattung Varicellovirus, zur Unterfamilie der Alphaherpesvirinae und zur Familie der Herpesviridae. Mit den herpes-simplex-Viren ist es nahe verwandt, da es mit diesem einen großen Teil seines Genoms teilt.
                          Die Tatsache, dass bei nicht erheblich vorgeschädigten Menschen und bei nicht erfolgter Doppelinfektion oder Sekundärinfektion (siehe auch Infektion) die von diesen Erregern verursachte Erkrankung nur extrem selten einen tödlichen Verlauf nimmt, zeigt, dass diese Viren sehr stark an den Menschen als ihren Reservoirwirt angepasst sind. Die Schädigungen seines Reservoirwirts sind Nebeneffekte der durch das Virus ausgelösten Infektion, welche die Virusvermehrung jedoch nicht unterstützen sondern ihr sogar hinderlich sein können wie beispielsweise durch den Tod des Wirtes. Außerdem wird dadurch auch deutlich, dass sich der Mensch ebenfalls im Verlaufe vieler Generationen an dieses Virus anpassen konnte. Bei insgesamt 95 % der deutschen Bevölkerung können laut dem RKI Antikörper gegen VZV nachgewiesen werden.


                          Als Genom oder auch Erbgut eines Lebewesens wird die Gesamtheit der vererbbaren Informationen einer Zelle bezeichnet, die als Desoxyribonukleinsäure (DNA) vorliegt. Einige Viren nutzen statt DNA RNA als Speichermedium. Das Genom enthält die Informationen, die zur Entwicklung (Ontogenese) und zur Ausprägung der spezifischen Eigenschaften des Lebewesens oder Virus notwendig sind. Diese Informationen sind in der Basensequenz der DNA enthalten.


                          Sprich ohne Herpes simplex wären die anderen herpeserkrankungen wie z.b. der herpes zoster virus gar nicht möglich. kommt man sich mit den typen 2-8 in verbindung kann man typ 1 bekommen. Umgekehrt nicht.

                          also lern quellen gab es bei mir verschiedene,
                          wie etwa wikipedia, onmeda, und ein schulbuch welches ich bereits abgeben musste ich erkundige mich aber nochmal danach (wir bekommen immer nur themen und müssen die selbst erarbeiten/ es folgt die klassenarbeit nach kurzer besprechung und zusammenfassung mit zwei lehrern)

                          mf jean

                          Kommentar


                          • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                            sie haben also keine einzige anerkannte Quelle wie RKI verwendet. Wikipedia ist nicht als Quelle anerkannt. Onmeda natürlich auch nicht, so gut die Seite sonst ist. Ein Schulbuch ohne Namen ist natürlich sehr fragwürdig.

                            Ich hätte gerne einen Beleg hierzu mit Text- und Quellenangabe:

                            Sprich ohne herpes simplex wären die anderen herpeserkrankungen wie z.b. der herpes zoster virus gar nicht möglich. kommt man sich mit den typen 2-8 in verbindung kann man typ 1 bekommen. Umgekehrt nicht.

                            Und ich hätte gerne gewußt, was am Ende ihrer Ausbildung steht. Ich meine ich möchte Ihnen Ihre Fachkompetenz nicht absprechen und ich bin jederzeit gerne bereit, mich einer entsprechenden Qualifikation zu beugen.

                            Kommentar


                            • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                              es gibt nen namen nur hab ich ihn vergessen und liefere ihnen den nach sobald ich vom prak. in die schule zurück gekehrt bin. wenn schon alles lesen.

                              mfg jean

                              Kommentar


                              • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                                und was für ein Ausbildungsziel haben Sie? Haben Sie in der Schule nicht gelernt, dass man Behauptungen, die man aufstellt auch beweisen muss?

                                Kommentar


                                • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                                  ahm, also ich möchte ja hier nichts unterstellen - aber was für eine ausbildung/schulung machst du gerade, dass da wikipedia und onmeda als quellen akzeptiert werden???? wiki, ne medizinseite und n schulbuch als wissenschaftliche grundlage anzusehen ist ja wohl ziemlich ... gefährlich bis dreist, meiner meinung nach.
                                  noch ein tip: auf onmeda gibts zu den texten immer wissenschaftliche quellen - schon mal was von büchern gehört?
                                  so wie hier:
                                  https://www.onmeda.de/aktuelles/mona...erpes.html?p=9

                                  Kommentar


                                  • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                                    Ich habe mal einen Beitrag in einer Zeitung gelesen, Dass ein Herpesbefall sehr ernst werden kann. Auf jeden Fall würde ich an deiner Stelle einen Facharzt konsultieren. Ich nehme mal an, dass dir ein Arzt, Avlicor und Cortison ( Prednisolon) oder ähnliches verschreiben wird.
                                    Herpes kann, ich sage kann den ganzen Körper befallen. So war es bei dieser Frau und das ist schlimm geendet. Aber mach dir jetzt so große Sorgen nicht, das wird so einer von 5 Milionen Fällen sein. Trotzdem mußt du diesen Virusstamm bekämpfen. So wie ich mal gelesen habe hat wohl jeder einen schlummernden Herpesvirus in sich.
                                    All das war jetzt nur eine subjektive Einschätzung meinerseits. Ich selbst bin früher öfter mal ins Solarium gegangen und habe regelmäßig Herpes bekommen, wenn der C-Anteil der Strahlen zu hoch war. Ich mache kein Solarium mehr und habe nur ganz selten noch ein Herpesbläschen.
                                    MfG ORPHEUS

                                    Kommentar


                                    • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                                      Vielen Dank für die Antworten. Dachte zwarnicht das ich mit meiner Frage ein "Kleinkrieg" auslöse.

                                      Zum Thema Solarium, muss ich gleich abblocken. Ich war noch nie in einem Solarium. In meinem Beruf bin ich auch schon fast 10 Jahre tätig. Mir gehts nicht wirklich darum wie ich die aktuellen Phasen bekämpfe (Aciclovir) sondern eher wo kann die Ursache dafür sein.
                                      In meinen Leben hat sich nichts verändert, kein Stress mehr als sonst.

                                      Aber trotzdem lieben Dank für die Beiträge die mir als Antwort galten.

                                      Cadal

                                      Kommentar


                                      • Re: fast 4 wöchentlich Herpes Bläschen


                                        Lieber Cadal,
                                        wie Widder Dir schon sagte, solltest Du zu einem Dermatologen gehen.

                                        Es tut mir leid, wenn Du Dich von diesem "Kleinkrieg" gestört fühlst, aber Du stimmst mir sicher zu, dass man Falschaussagen in einem medizinischen Forum nicht stehen lassen kann. Jeder hat irgendwelche Fachgebiete. Themen die außerhalb dieser Fachgebiete stehen, kann man dann oft gar nicht beurteilen. Aus diesem Grund gibt es hier wahrscheinlich auch keinen Experten. Ganz wichtig ist es einfach den Mund zu halten, wenn man von etwas keine Ahnung hat. Wie Du vielleicht bemerkt hast, geben die Leute, die hier Ratschläge geben eigentlich immer auf die selben Themen Ratschläge und Informationen. Leute die auf alles eine Antwort und das auch noch in nahezu jedem Forum haben, sind mir persönlich suspekt. Eine Falschaussage kann ich jedoch, besonders wenn ich mich mit einem Thema, wie Virologie, einigermaßen auskenne, nicht stehen lassen. Zumal dann, wenn man feststellen muss, dass derjenige der die FAlschaussage aufgestellt hat wirklich keine Quellen dafür liefern kann.

                                        Allgemein würde ich Dir noch empfehlen auf die Vitaminzufuhr zu achten. Herpes lagert sich, wie wir ja wissen an Nervensträngen an. Ich würde unter Umständen mal über eine längere Gabe von Vitamin B intramuskulär nachdenken, um die Nerven einfach zu schützen und zu stärken. Es gibt einige Frauen, die Herpesbeschwerden einfach zyklusabhängig bekommen unter Umständen hilft hier mal eine Rückfrage beim Frauenarzt. Alles in allem hilft sicher alles, was die körpereigene Abwehr steigert. Viel frische Luft, gute Ernährung und Bewegung.

                                        Ich hoffe, es geht Dir wirklich bald besser
                                        liebe Grüße
                                        Beate

                                        Kommentar