• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

niedriger natriumspiegel

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • niedriger natriumspiegel

    Hallo, wer kann mir Rat geben! War gestern beim Arzt wegen extremen Durst, Harndrang, Kopfschmerzen. Urin und Blutzucker i.O.
    Beim Blutabnehmen hat sich herausgestellt, dass mein Natriumspiegel zu niedrig ist, und die Blutentnahme wird morgen gleich nochmal wiederholt. Außerdem soll evtl ein Durstversuch durchgeführt werden!
    Wer kann mir erklären, was das mit dem Natriumspiegel genau für mich bedeutet, welche Ursachen das haben könnte bzw. wie es jetzt vermutlich weitergeht? Kennt sich da jemand näher aus?
    Vielen Dank im Voraus! MfG

  • Re: niedriger natriumspiegel


    Hallo,

    na hoffentlich passt bei der nächsten Kontrolle dein Natrium. Das schwankt ja genauso wie der Zucker. Habe nämlich auch damit zu tun. Bin immer an der Untergrenze, wenn nicht drunter. War erst gestern wieder bei der Kontrolle.

    Gib mal hier bei Onmeda unter Krankheiten Diabetes Insipidus ein, da wird dir u.a. der Durstversuch sehr gut erklärt. Was es mit dem Durst, niedrigem Natrium auf sich hat... Sehr interessant.

    Hoffe dir bleibt das alles erspart.... habe diese Krankheit schon 5 Jahre

    LG
    Doris

    Kommentar