• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

seltsamer Fleck; trockene Hautstelle

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • seltsamer Fleck; trockene Hautstelle

    Hallo zusammen,

    ich habe schon seit längerer Zeit in der linken Leistengegend einen "trockenen Hautfleck". Es handelt sich dabei um einen ca. 1,5 cm langen und 1 cm breiten bräunlichen Fleck. Die Haut an dieser Stelle fühlt sich rauh an und ist ein bisschen gestrafft. Bereits als ich diesen Fleck hatte, war ich bei meinem Hautarzt, der jedoch nichts feststellen konnte.
    Da diese Stelle oft juckt, habe ich sie mit einer Creme für rissige und raue Hände eingecremt.
    Vor ca. 1 Monat fiel mir auf, dass sich neben diesem Fleck ein zweiter Fleck gebildet hat. Nicht so groß und dunkel, aber erkennbar. Außerdem hat sich das Jucken auf einen Leberfleck, der ebenfalls an dieser Stelle ist, ausgebreitet. Der Leberfleck ist mittlerweile nicht mehr "normal" braun, sondern hat einen hellroten Ton angenommen. Ich bin also daraufhin zu meinem Arzt und habe ihn nach einer Überweisung zum Hautarzt gebeten. Er wollte sich die Stelle auch noch ansehen und hat jetzt gemeint, dass es sich um einen Hautpilz handeln könnte. Dagegen hat er mir "Fungizid Ratiopharm" verschrieben; sollte es nicht besser werden, soll ich zum Hautarzt.
    Viel besser ist es nicht geworden.

    Meine Frage: Ist das ein Zeichen von Hautkrebs? Oder ist es tatsächlich ein Pilz?! Ich kenne mich in der Hinsicht leider überhaupt nicht aus.

    Übrigens: Solch einen Fleck hatte ich früher an der selben Stelle schon einmal. Durch viel Eincremen und luftige Kleidung (es war Sommer) ging er aber nach Monaten weg.

    Danke im Voraus für Eure Hilfe.

    Lg
    Joyel

  • Re: seltsamer Fleck; trockene Hautstelle


    es könnte sich um einen pilz handeln, dieser sollte dann aber nach einigen wochen cremen spätestens besserwerden.

    wenn sie sich unsicher sind können sie sich ja noch eine zweite meinung bei einem anderen hautarzt einholen.

    Pilze werden begünstig durch gummierte kleidung zum beispiel in der unterwäsche das bündschen.
    auch schwitzen und mangelhaftes abtrocknen nach dem duschen begünstig dieses.
    ebenfalls bei übergewichtigten der hautlappen der auf der leiste liegen kann.

    Ich wünsche ihnen gute besserung.
    mfg jean

    Kommentar


    • Re: seltsamer Fleck; trockene Hautstelle


      Das klingt sehr nach einem Pilz. Es gibt PIlze, die, um sich nach oben zu schützen eine HOrnschicht ausbilden. Mit der normalen Pilzsalbe ist es problematisch diese zu behandeln. Hier würde man ein Produkt brauchen, in dem auch Acetylsalicylsäure ist. Ich würde aber sicherheitshalber zu Hautarzt gehen und einen Abstrich machen lassen und die Diagnose zu bestätigen.

      Hautkrebs klingt bei der Beschreibung eher unwahrscheinlich, aber wenn Du Angst davor hast, würde ich in jedem Fall schleunigst zum Hautarzt gehen, um Dich einfach selbst zu beruhigen.

      Liebe Grüße
      Beate

      Kommentar


      • Re: seltsamer Fleck; trockene Hautstelle


        Vielen Dank für die Infos und Tipps!

        Es ist tatsächlich so, dass ich leider nicht nur Baumwollunterwäsche besitze.
        Ich kann jedoch sicher gehen, dass es nicht an mangelnder Hygiene liegt.

        Ich werde die Stelle noch ein wenig mit der Creme behandeln, den Termin beim Hautarzt habe ich bereits organisiert.

        Herzlichen Dank noch einmal für Ihre Hilfe!

        Gruß
        Joyel

        Kommentar