• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

PCOS?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • PCOS?

    Hallo,

    ich habe in März diesen Jahres (habe ca. 12 Jahre hormonell verhütet) meinen Ring abgesetzt. Heute war ich zur Kontrolle beim Frauenarzt. Dieser stellte im Ultraschall viele "Eibläschen" im Eierstock fest und meinte, dass ich PCOS haben könnte. Ich leide zudem seit Jahren unter Akne. Vor ca. 2 Jahren war ich beim Endokrinologen wegen der Haut (dort war alles okay). Unter der Pille/Ring wird PCOS unterdrückt oder? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit PCOS zu haben, wenn viele Eibläschen zu sehen sind? Sollte ich nach Absetzen des Rings nochmal zum Endokrinologen? Ich mache mir große Sorgen, da ich dieses Jahr mit der Kinderplanung anfangen wollte...

    Freue mich über Rückmeldungen.

    ​​​


  • Re: PCOS?

    Hallo fee2013, ja, das würde ich empfehlen mit hormoneller Untersuchung von LH, FSH, Estradiol, Tetosteron, auch von AMH, Blutzucker, Testosteron, DHEAS,TSH etc. Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: PCOS?

      Hallo Dr. Leuth,

      danke für Ihre Rückmeldung. Ist die Wahrscheinlichkeit hoch, PCO zu haben, wenn diese Eibläschen zu sehen sind? Oder gibt es dafür noch andere Gründe? Ist die Diagnose ohne Blutwerte überhaupt gesichert? Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit trotz PCO schwanger zu werden?

      Kommentar


      • Re: PCOS?

        Hallo fee2013, eine UIltraschalluntersuchung ohne Ergebnisse oben angesprochener Hormonerte ist nich aussagekräftig. Eine Schwangerschaft ist auch so möglich. Sind Sie übergewichtig ? Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: PCOS?

          Hallo Herr Dr. Leuth,

          ich bin 1,63 cm und wiege ca. 70 kg. Bedingt durch die Coronazeit habe ich einiges an Gewicht zugelegt. Ich bin gerade dabei wieder etwas anzunehmen.

          ​​​​​Ich leide seit Jahren unter Akne und finde keine Ursache hierfür. Könnte dies auch evtl. auf PCOS zurückzuführen sein? Jedoch war die Haut auch unter der Pille oder dem Ring nicht wirklich besser.

          Kommentar


          • Re: PCOS?

            Hallo fee2013, dann sind Sie leicht übergewichtig und daher könnte die Akne durch eine Hormonimbalance entstanden sein. Insofern bitte vorgehen wie oben beschrieben. Ihr Dr. M. Leuth

            Kommentar