• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Verwachsung / Kinderwunsch

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Verwachsung / Kinderwunsch

    Hallo, bei mir ist nach 3 Kaiserschnitten die Gebärmutter/ Kaiserschnittnarbe mit der Bauchdecke verwachsen. Mein Arzt sagte, das sei nicht schlimm für eine weitere Schwangerschaft oder die Fruchtbarkeit. Schlimmer sei es, wenn die Gebärmutter nach hinten gekippt wäre. Er rät von einer Lösung der Verwachsung per Bauchspiegelung ab, da jede OP ein Risiko ist und auch neue Verwachsungen entstehen könnten. Wie sehen Sie das? Ist die Verwachsung ein Problem bei Kinderwunsch?
    Vielen Dank!!!


  • Re: Verwachsung / Kinderwunsch

    Hallo ajmaus, wie wurden die Verwachsungen festgestellt und wie großflächlich sind sie haben Sie Schmerzen? Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Verwachsung / Kinderwunsch

      Hallo, die Verwachsungen wurden bei einer Bauchspiegelung zur Prüfung der Eileiter Durchlässigkeit festgestellt. Ein Eileiter war verschlossen. Die Verwachsungen wurden damals nicht gelöst, da es einen stationären Aufenthalt bedeutet hätte und ich das damals wegen der Kinder ausgeschlossen hatte. Schmerzen habe ich nur in der Zyklus Mitte, da sagt mein Arzt aber, es kann vom Eisprung kommen und Verwachsungen machen nicht nur ab und zu im Zyklus Schmerzen sondern eigentlich durchgehend. Die Verwachsung ist in der Größe ein Strang,die Gebärmutter ist mit der Bauchdecke verwachsen nach dem 3. Kaiserschnitt. Wie gesagt, Schmerzen habe ich eigentlich keine, die verwachsungsbedingt sind. Mir geht es eher darum, ob die Verwachsung problematisch ist bezüglich Kinderwunsch / Fruchtbarkeit. Mein Arzt sieht da kein Problem und findet eine Operation unnötig. Viele Grüße ajmaus

      Kommentar


      • Re: Verwachsung / Kinderwunsch


        Hallo ajmaus, durch die Verwachsung könnte es sen, daß bei Größerwerden der Gebärmutter ein Hochkommen aus dem kleinen Becken in der 15. - 16.schwierig werden könnte. Aber dann könnte man immer noch operativ eingreifen. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: Verwachsung / Kinderwunsch

          Hallo Dr. Leuth, vielen Dank für Ihre Antwort. Also ist es kein Problem fürs schwanger werden, man müsste nur in der Schwangerschaft ggf eingreifen falls es Probleme gibt?
          Vielen Dank und viele Grüße ajmaus

          Kommentar


          • Re: Verwachsung / Kinderwunsch

            Hallo Dr. Leuth,vielen Dank für Ihre Nachricht. Also ist es kein Problem beim schwanger werden, man müsste nur ggf in der Schwangerschaft eingreifen falls es Probleme gibt? Danke und viele Grüße ajmaus

            Kommentar


            • Re: Verwachsung / Kinderwunsch

              Hallo ajmaus, ja, das ist ricchtig. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

              Kommentar