• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

7+2 kein Embryo trotz Dottersack

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 7+2 kein Embryo trotz Dottersack

    Hallo, am 8.12. 2020 wurde bei mir ein Fruchtsack und der Dottersack nachgewiesen. Nach einer Woche war ich zur Kontrolle, Fruchtsack und Dottersack gewachsen, keim Embryo. Heute bin ich 7+3 , also 8.SSW und der Fruchtsack ist wieder gewachsen, aber immer noch kein Embryo. 13 Tage sind nun vergangen. Meine Ärztin sagt das wird nichts mehr und ich solle das Progesteron absetzen. Was ist Ihre Meinung? Würde denn dann automatisch die Blutung kommen wenn man das Utrogest absetzt? Sollte ich mir nochmal eine andere Meinung einholen?
    Meine FÄ sagt es soll natürlich abgehen ohne Ausschabung.


  • Re: 7+2 kein Embryo trotz Dottersack

    Hallo Eva810, es ist natürlich sehr traurig, daß kein Fet zu sehen ist.. Wenn ß-HCG auch zu klein ist, wird es wohl nicht gut ausgehen. Wie Sie sich nun verhalten wollen, ist Ihre persönliche Entscheidung. Es schadet ja nichts, noch abzuwarten und eine erneute Kontrolle vorzunehmen. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar