• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

künstliche Befruchtung ohne Samenspende ?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • künstliche Befruchtung ohne Samenspende ?

    Schönen guten Tag,

    meine Frau und ich haben einen Kinderwunsch. WIr hatten bisher noch keinen Termin gemacht deshalb frag ich grundlegend erstmal gern hier nach.

    Momentan besteht das Problem, dass ich beschnitten wurde und somit natürlich MASSIG an Gefühl verloren gegangen ist. Dadurch komm ich so gut wie nie zum Schuss was den Kinderwunsch natürlich erschwert (verheilt noch etwas aber testweise ist es ein großer Unterschied).

    Die Frage wäre hier, gibt es eine Möglichkeit eine Samenspende abzugeben ohne dass ich einen Samenerguss habe ? Und wo können wir preislich mit einer künstlichen Befruchtung rechnen ?

    LG


  • Re: künstliche Befruchtung ohne Samenspende ?

    Schade, dass bisher keine Rückmeldung erfolgt ist

    Kommentar


    • Re: künstliche Befruchtung ohne Samenspende ?

      Hallo DerD4nnY, wie lange ist die OP her? Warum wurde sie gemacht? Im Prinzip könnte über eine hodenprobe samenvorstufen gewonnen werden und dann eine Befruchtung im Reagenzglas vorgenommen werden. Kosten ca 5000 € wenn die Krankenkasse die Kosten nicht übernehmen sollte. Ihr Dr. M. Leuth

      Kommentar


      • Re: künstliche Befruchtung ohne Samenspende ?

        die OP war Anfang Juli. Daraufhin hat sich das ganze aber entzündet und ist immernoch am abheilen.

        Hat es irgendwelche Nachteile, wenn man das im Reagenzglas machen lässt ?

        LG

        Kommentar



        • Re: künstliche Befruchtung ohne Samenspende ?

          ok die OP Sacje verheilt zwar noch aber jetzt gehts doch wieder .

          Andere Frage: Wie hoch sind die Chancen, wenn meine Frau nur einen Eierstock besitzt ?

          Kommentar


          • Re: künstliche Befruchtung ohne Samenspende ?


            Hallo DerD4nnY, nur ca 50%, da ja ein Eierstock fehlt. Ihr Dr. M. Leuth

            Kommentar