• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Panik vor einer Schwangerschaft

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Panik vor einer Schwangerschaft

    Hallo Zusammen,
    ich bin 27, mein Freund 39! Wir sind seit über 10 Jahren zusammen und wirklich glücklich und alles passt!
    Wir wohnen fast seit Anfang an zusammen, seit drei Jahren in einer 3- Zimmer Wohnung!
    Ich habe mir ewig keine Gedanken über Kinder gemacht, merke aber seit ca. einem Jahr das ich Schwangeren hinterherschaue oder auf den Bauch starre, kleine Kinder süß finde, mir sogar Kinderwägen in irgendwelchen Werbungen anschaue!
    Mein Freund hat gesagt, er will nicht mehr all zu lange warten, da er ja doch schon auf die 40 zugeht!
    Bei dem Gedanken daran, die Pille abzusetzen bekomme ich Schweißausbrüche!!! ich habe Angst!!
    Ich ich weiß aber nicht woher das kommt!!
    Ich habe zwei ältere Schwestern die beide ihre Kinder mit 27 bekommen haben (das kann ich mir natürlich auch immer anhören)!!
    Worauf ich aber antworte, das ich nicht wie die zwei bin!
    Andere im Freundeskreis (die selber aber noch keine Kinder haben) fragen mich ständig wann es jetzt endlich passiert??
    und ich fühle mich aber in diesem Moment sooooo sehr unter Druck gesetzt!
    Ich war vor kurzem beim Frauenarzt, habe ihm dieses Problem geschildert und es war mir aber ober peinlich!
    Er hat mich nur verdutzt angeschaut und meinte wo mein Problem sei?!
    Er hat mir dann sogar eine Monatspackung folsäure mitgegeben!
    Ich weiß einfach nicht woher diese „Panik“ kommt!
    Ich schaue auch gefühlt tausend mal ob ich meine Pille abends auch wirklich genommen habe!
    Mein Freund verdient gut, ich habe einen guten Job!
    Und mich holen so viele Zweifel und Ängste immer wider ein!
    ich kann teilweise leider nicht mal verstehen wie andere Frauen einen den Wunsch nach einem Kind haben!!
    Ich muss dazu sagen, meine beiden Geschwister haben mittlerweile beide zwei Kinder!
    Und alle vier Kinder kosten dermaßen viel Nerven weil sie folgen teilweise gleich null!
    Ich habe natürlich Angst, dass mir das auch passiert! Und ich bin einfach die „Strenge“ meines Papas aus meiner eigenen Kinderzeit gewohnt!
    Meine Mama sagt dann immer, eigene Kinder sind ganz was anderes, was ich einfach nicht glauben kann!!

    Ich bitte echt um Rat, ich finde es nicht mehr normal und weiß nicht ob es anderen auch so geht?
    Hab scho mal was von „Schwangerschaftsphobie“ gelesen!!

  • Re: Panik vor einer Schwangerschaft

    Hallo Sweetjeeny,haben Sie jemanden, mit dem Sie über Ihr Problem reden können ? Ansonsten gibt es ja PRO FAMILIA, dort könnten Sie eine Fachberattung erhalten. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Panik vor einer Schwangerschaft

      Hallo,

      warum hast du so Panik vor einer Schwangerschaft?? Wovor hast du den am meistens Angst???

      Kommentar