• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zystenentstehung

Einklappen

X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zystenentstehung

    Hallo zusammen,
    ist es möglich dass Zysten im Zusammenhang mit der Befruchtung einer Eizelle auftreten? Also sprich dass die Eizelle befruchtet wird aber irgendein Entwicklungsschritt nicht klappt und sich dann Zyste bildet?
    Beste Grüße

  • Re: Zystenentstehung

    Hallo DisneyElli, ja, daß passiert schon mal, z.B. bei Fehlanlagen, Hormonstörungen. Haben Sie damit Probleme ? Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Zystenentstehung

      Ich nehme seit einem Jahr keine Pille mehr. In dieser Zeit hatte ich meine Periode eine Zeit lang nicht. Der Grund dafür war eine Zyste. Bei meinem letzten Frauenarztbesuch am 20.06 hat die Ärztin gesagt ich sei laut Ultraschall kurz vorm Eisprung. Nun bin ich 2 Wochen überfällig und der Schwangerschaftstest ist negativ. Nun habe ich den Verdacht dass es villt doch irgendwie zusammen hängt. Zum Thema Hormone:M linke Schilddrüse ist etwas kleiner als die Rechte. Jedoch waren die Werte zu unauffällig um eine über oder Unterfunktion zu diagnostizieren.
      Wie genau meinen sie das mit den Fehlanlagen und wie kann das herausgefunden werden?
      Danke!

      Kommentar


      • Re: Zystenentstehung

        Hallo DisneyElli, es gibt die Möglichkeit über Hormonanalysen und Ultraschalluntersuchungen die Ursachen Ihrer Cyclusstörun herauszufinden. Diese Untersuchungen kann Ihr FA vornehmen. Wie alt und wie schwer sind Sie? Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: Zystenentstehung

          Ich bin 25 und wiege 96kg.

          Kommentar


          • Re: Zystenentstehung

            Hallo DisneyElli, und wie groß? Das hört sich nach Übrgewicht an, dieses kann ein PCO Syndrom mit Cysten verursachen. Abhilfe schaft die Gewichtsabnahme..... leider manchmal schwierig Viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

            Kommentar