• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Botoxbehandlung wegen Hyperhidrosis bei Kinderwunsch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Botoxbehandlung wegen Hyperhidrosis bei Kinderwunsch

    Liebes Experten-Team,

    aktuell erhalte ich ca. alle 3 Monate Botoxinjektionen wegen meiner axillären Hyperhidrose. Der nächste Termin ist in den nächsten Tagen vereinbart. Da mein Mann und ich allerdings nächsten Monat mit der Familienplanung beginnen möchten, stellt sich mir die Frage, ob ich die Behandlung noch vornehmen lassen kann/darf oder es eher bedenklich wäre und ich es sein lassen sollte. Vielen Dank für eine kurze Rückmeldung.


  • Re: Botoxbehandlung wegen Hyperhidrosis bei Kinderwunsch

    Hallo Luni2012, Sie sollten Ihren Hautarzt fragen, ob vor einer Schwangerschaft noch Botox gespritzt werden sollte. Zur Zeit gibt es keine Auffälligkeiten in der Literatur, wenn Botox in einer Schwangerschaft gespritzt wurde. Ihr Hautarzt kann sich auch bei dem Pharmunternehmen erkundigen. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar