• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Langer Zyklus, negative SS Tests, jetzt Clomifen?

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Langer Zyklus, negative SS Tests, jetzt Clomifen?

    Hallo,
    wir versuchen seit 2 Jahren (mit kleinen Pausen) schwanger zu werden, mein Zyklus dauert ca. 26 Tage und ist regelmäßig. War in letzter Zeit ziemlich gestresst und weiss nicht wirklich ob ich ein Eisprung hatte. Jetzt war meine Periode 20 Tage zu spät, ich hatte sowas noch nie!! Alle Tests negativ, mit Morgenurin getestet. Ich habe von der Ärztin jetzt Clomifen bekommen (soll nur 1/2 Tablette nehmen) um Eisprung zu unterstützen, soll wohl morgen damit anfangen.
    Fragen:
    Die Periode ist schwächer als sonst und als erwartet, soll ich trotzdem morgen mit Clomifen anfangen oder noch abwarten?
    Ist es möglich dass ich doch schwanger bin trotz neg. Tests und Blutung?
    Danke für Antworten, bin echt unsicher.
    Maxia


  • Re: Langer Zyklus, negative SS Tests, jetzt Clomifen?

    Hallo Maxia, vor Anwendung mit Clomifen - dann aber richtig und nicht unterdosiert ! - solten cyclusgerechte Hormonanalysen und Ultraschalluntersuchungen durchgeführt werden, um zu sehen, wo der Fehler liegt. Clomifen ist kein ungefährliches, harmloses Medikament, das man unkontrolliert einnehmen sollte. Auch sind die Anzahl der Cyclen begrenzt und Sie sollten sich diese nicht verspielen.Wie sind Ihre Ausgangswerte von FSH,LH,TSH,Testosteron,DHEA-S,Progesteron? Sind Sie übergewichtig, wie ist Ihr Blutzucker?Sind Sie durchgeimpft? Nehmen Sie Folsäure ein? Ist das Spermiogramm in Ordnung ? Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar