• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zyklus mit Menogon

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zyklus mit Menogon

    Hallo,
    ich stecke in einem Kryozyklus.
    nachdem sich zum wiederholten male im künstlichen Zkylus meine Schleimhaut nicht so hoch aufgebaut hat (hatte Prognyova), wollen wir es mit stimulieren probieren. Damit hatte ich letztes Jahr einmal 8 mm... Bisher habe ich immer mit Gonal-F oder Purgon stimuliert. Jetzt hat mir meine Ärztin Menogon veschrieben. Können sie mir sagen was hier der Unterschied ist? Bzw. gibt es hier einen? Teurer ist es ja zumindest...


  • Re: Zyklus mit Menogon

    Hallo peanut82, die beiden sind aus/mit biotechnologischen Methoden hergestellte rekombinante follikelstimulierende Hormone (FSH), Menogon ist natürlich hergestellt. Inwiefern sich Unterschiede im Schleimhautaufbau geben ist mir nicht bekannt. Sie sollten auf jeden Fall zusätzlich weiter Östrogene cyclusgerecht einnehmen. Viel Erfolg ! Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar