• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Zwischenblutung&kinderwunsch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zwischenblutung&kinderwunsch

    Zwischenblutungen seit Jahren und keine Ursache.
    Hallo, ich bin 30 und leide seit ca 2012/13 unter ZB. Die gehen immer ca 10 Tage vor der eigentlichen Regel los und dauern bis zur Regel an. Jahrelang hat mein alter frauenarzt probiert das Problem zu beseitigen. Verschiedene Pillen, homon-untersuchungen, mönchspfeffer. Nichts half bis ich vor ca 2,5 Jahren auf den nuvaring stieß. Er hat super geholfen. Jetzt habe ich aufgrund eines kinderwunsches den Ring vor 4 Monaten abgesetzt und prompt kamen die ZB wieder. Genau das selbe wie vor dem Ring:10 Tage durchweg Blutungen bis zur Regel. Bin bei einem neuen frauenarzt (durch umzug) Er hat in 3 Monaten 3x Blut genommen. Alles bestens mit den Hormone. Eisprung findet wohl auch statt. Ursprünglich wurde mal ein progesteton (?) Mangel befürchtet. Schilddrüse ist ok. Ich bin ziemlich fertig da ich ca 20 von 30 Tagen im Monat am bluten bin. Frage eins: da die ZB immer zu selben Zeit auftreten müsste es Hormon- bedingt sein oder? Also nichts organisches innerhalb der scheide/Gebärmutter. Frage 2: kann ich mit diesen ausgeprägten Blutungen überhaupt schwanger werden bzw schwanger bleiben? Nach einer potentiellen Befruchtung "spült" die ZB alles wieder raus.


  • Re: Zwischenblutung&kinderwunsch

    Hallo waitress88, eine Schwangerschaft ist sicherlich möglich, aber sehr wahrscheinlich brauchen Sie medizinische Unterstützung in Form von eireifenden Medikamenten und Progrsteron in der zweiten Zyklushälfte. Es sollte auch daran gedacht werden, eine Gebärmutter Ausschabung vorzunehmen, um eventuelle Polypen Oder Ähnliches zu entfernen. Viel Erfolg! Ihr Dr. M. LEUTH

    Kommentar


    • Re: Zwischenblutung&kinderwunsch

      Danke für die Antwort. Von polypen war beim Arzt noch nie die Rede. Ein Ultraschall ist auch nie gemacht worden. Würde man polypen durch einen Ultraschall sehen? Vielleicht sollte ich meiner Ärztin diesen mal vorschlagen. Bei den jährlichen Untersuchungen war immer alles iO. Hätte man beim abstrich Hinweise finden können? Falls es ein polyp ist warum hatte ich unter Verwendung vom nuvring keine Beschwerden?

      Kommentar


      • Re: Zwischenblutung&kinderwunsch

        Hallo waitress 88, wenn noch nie ein Ultraschall gemacht worden ist sollte es dringend nachgeholt werden, da man Veränderungen in der Gebärmutter mit diesem Gerät sehr gut erkennen kann. Alles Gute, Ihr Doktor M. LEUTH

        Kommentar



        • Re: Zwischenblutung&kinderwunsch

          Ultraschall ist heute gemacht worden. Alles in Ordnung. Habe Kapseln verschrieben bekommen. Famentina (oder ähnlich) die soll ich nach dem eisprung 2 Wochen lang nehmen.
          wollen wir hoffen dass es klappt...

          Kommentar


          • Re: Zwischenblutung&kinderwunsch

            Hallo Waitress88, dann drücke ich ganz fest die Daumen ! Ihr Dr. M. Leuth

            Kommentar