• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Angst vor Unfruchtbarkeit

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Angst vor Unfruchtbarkeit

    Hallo
    Ich habe einen etwas eigenartigen Beitrag beizuleisten.
    Ich bin 21 Jahre alt und eigentlich kern gesund, jedoch habe ich seit 3 Monaten die panische Angst unfruchtbar sein zu können und nichts hat mir diese Angst genommen.
    Zwar bin ich mitten im Studium und meine Familienplanung ist frühestens in 5 Jahren geplant jedoch habe ich jetzt panische Angst dass mir mein Herzenswunsch niemals erfüllt wird.
    Ich habe mit 15 Jahren einen Freund gehabt der mir alles andere als treu war. Blöd wie man in diesem Alter ist habe ich die Pille genommen und bin nie zum Frauenarzt gegangen.
    jetzt bin ich seit meinem 16. Lebensjahr mit meinem jetzigen Freund zusammen und hatte außer ihm und den damaligen Freund (der Gott weiß wie viele Frauen hatte) keinen Sexualpartner.
    Ich hatte eigentlich nie Bedenken jedoch hat meine Freundin sich mit Chlamydien angesteckt und als ich mir dass alles anhörte und im Internet nachgelesen habe panische Paranoia bekommen. Was wenn ich mich vor 6 Jahren mit Chlamydien infiziert habe ohne es zu merken? Ich erinner mich an starkes 'Seitenstechen' bzw ziehen im Unterbrach nach dem Sex.
    Also bin ich vor einem halben Jahr panisch zum Frauenarzt gerannt um einen Test zu machen. Sie nahm mir Urin ab und der Test war negativ.
    Parallel dazu habe ich zuHause einen Abstrich Test gemacht der auch negativ war.
    Das hat mich nur kurz beruhigt.
    Als ich 4 Monate später wieder googelte kam raus dass solch eine Infektion abheilt und sich nicht mehr nachweisen lässt aber die Eileiter schon verklebt sind da die Infektion aufgestiegen ist, da sich im Blut Antikörper bilden.
    danach bin ich wieder zum Frauenarz gerannt, diesmal sogar zu 2 verschiedenen.
    Ich habe diesen mein Anliegen erläutert, wieder wurde mir Urin abgenommen und es war negativ.
    Der Ultraschall und Abstrich haben nichts ungewöhnliches gezeigt aber die Ärztin meinte sie kann meine Eileiter garnicht sehen per Ultraschall.
    Ich habe solch eine panische Angst dass meine Eileiter verklebt sind und ich niemals Mutter werde.
    Ich hab so viel mit den Prüfungen zur Zeit um die Ohren aber kann einfach an nichts anderes denken.
    Mein Freund ist genervt und meint ich rede mir nur was ein aber ich bin so in Panik dass das stimmen könnte.
    Kann mir irgendjemand helfen mit irgendeiner Art von Information?
    Ich weiß nicht mehr weiter


  • Re: Angst vor Unfruchtbarkeit

    Hallo Anaa, Sie haben alles gemacht, was getan werden kann und sind gesund. Insofern sollten Sie absolut keine Ängste haben uns sich auf Ihr Studium und die Prüfungen konzentrieren! Zur Beruhigung könnte bei Ihrem Partner auch eine Chlamydienuntersuchung/-abstrich vorgenommen werden. Dann haben Sie von der Seite auch eine Sicherheit. Viel Erfolg ! und alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: Angst vor Unfruchtbarkeit

      Es sind über 3 Wochen vergangen und immernoch lässt es mir keine Ruhe.
      Es kann ja sein dass die Chlamydien von alleine abgeheilt sind nach 7 Jahren, der einzige Weg dies nachzuweisen wäre im Blut..
      wie stell ich das an beim Hausarzt mein Blut testen zu lassen? Ich hab solch eine Angst!
      dann hätte ich meinen Freund auch vor 5 Jahren angesteckt und wir wären mittlerweile beide unfruchtbar (((((

      Kommentar


      • Re: Angst vor Unfruchtbarkeit

        Hallo Anaa, Sie können einfach einen Termin absprechen, um Blut abnehmen zu lassen. Die Untersuchung ist für das Labor eine Routineuntersuchung und ist 24 std später beim Arzt. Aber machen Sie sich bitte keine Sorgen und denken erst einmal an Ihre Prüfungen! Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar