• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Anzeichen für Schwangerschaft

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anzeichen für Schwangerschaft

    Guten Abend! ES+4..eigentlich viel zu früh für Anzeichen. Aber seit Tagen Ziehen im Unterleib und Stechen an Eierstöcken..Weinerlich und Blähungen. Ich weiß, es klingt doof, aber ich fühle mich schwanger..
    Kann es tatsächlich sein, dass man als Frau sowas so früh merkt?
    Danke, VG
    Anna


  • Re: Anzeichen für Schwangerschaft

    Hallo Anna001,, nein, das ist zu früh. Die Schmerzen müssen von was anderem kommen. Wenns nicht besser wird, sollten Sie sich untersuchen lassen. Alles Gute, Ihr Dr. M.Leuth

    Kommentar


    • Re: Anzeichen für Schwangerschaft

      Sehr geehrter Herr Dr. Leuth,
      hallo Karri,
      vielen Dank für ihre ausführlichen Antworten.

      Mittlerweile weiß ich, dass die Symptome von Nierengries gekommen sind. Das ist mittlerweile aber vorbei.

      Wir haben fleißig weitergeübt und dieses Mal waren wir uns fast sicher - leider habe ich nun wieder eine Blutung bekommen. Zwei Tage zu spät, aber sie ist da. Ich weiß nicht, warum mir mein Körper immer wieder solche Streiche spielt. Dieses Mal waren es deutlich sichtbare Adern auf der Brust, juckende Brustwarzen und überhaupt kein Anzeichen darauf, dass meine Periode eintritt..aber sie ist da.
      Nun ja, wir üben weiter.

      Eine Frage zu Impfung FSME habe ich jedoch. Sollte dass das falsche Forum sein, bitte ich um Hinweis.

      Ich wurde als Kleinkind das letzte Mal gegen Zecken geimpft. Nun rat mir meine Hausärztin zu einer neuen Impfung gegen FSME. Also die erste Impfung, dann drei Monate später eine weitere und in einem Jahr die Dritte. Nun war bereits bei meiner Haus- bzw. Frauenärztin die Frage, ob unser Kinderwunsch oder eine evtl dann bestehende Schwangerschaft dem entgegen spricht. Meine Frauenärztin verwies mich an den Hausarzt und dieser gab mir zur Antwort, es sei kein Problem. Auch Schwangere könne man problemlos impfen. Jetzt habe ich im Internet geforscht und die unterschiedlichsten Antworten gefunden. Was sagen Sie dazu?

      Vielen Dank und freundliche Grüße aus Bayern
      Anna

      Kommentar


      • Re: Anzeichen für Schwangerschaft

        Hallo Anna001, der Impfstoff - Hersteller gibt an, daß keine Untersuchungen mit Schwangeren durchgeführt wurden. Insofern sollten Sie vorsichtig sein oder die hotline der Herstellerfirma befragen. Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar



        • Re: Anzeichen für Schwangerschaft

          Hallo Herr Dr. Leuth,
          sehen Sie es auch kritisch im „nicht-schwangeren“ Zustand die erste Impfung zu geben, wenn wir aktuell versuchen, ein Baby zu bekommen? Theoretisch könnte ich nächste Woche die Impfung erhalten und im selben Zyklus schwanger werden. Wie sehen sie das? Das ich dann auf die folgenden Impfungen verzichten würde, ist selbstverständlich.
          Ich bin sehr unsicher, ob eine Impfung und im selben Zyklus schwanger werden ein ähnliches Rosiko darstellt.
          Vielen Dank für Ihre Hilfe.
          Anna

          Kommentar


          • Re: Anzeichen für Schwangerschaft

            Hallo Anna001, das RKI informiert auf seiner website:
            " Da es sich bei dem FSME-Impfstoff um inaktiviertes FSME-Virus handelt, ist eine indizierte Impfung grundsätzlich auch während der Schwangerschaft möglich, solange nicht andere Gründe dagegen sprechen. Dabei sollte auch das spezielle individuelle Expositionsrisiko berücksichtigt werden, zum Beispiel vermehrt Spaziergänge in freier Natur mit dem Säugling in einem Risikogebiet. Eine Impfung ist zudem kein Grund für das Aufschieben einer geplanten Schwangerschaft. Im ersten Drittel der Schwangerschaft sollten allerdings grundsätzlich nur dringend notwendige Impfungen durchgeführt werden, um zu verhindern, dass die in der Frühschwangerschaft häufigen Fehlgeburten oder sehr selten auftretende Fehlbildungen fälschlicherweise mit der Impfung in Zusammenhang gebracht werden ......
            Stand: 29.01.2018"
            Also können Sie anfangen und wenn Sie dann schwanger geworden sind, die 2. Impfung ab. der 13. SSW erhalten.
            Schönes Wochenende! Ihr Dr. M. Leuth

            Kommentar


            • Re: Anzeichen für Schwangerschaft

              Herzlichen Dank für Ihre schnellen Antwort!
              Viele Grüße und auch Ihnen ein schönes Wochenende!
              Anna

              Kommentar