• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

Hund und Kinderwunsch

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hund und Kinderwunsch

    Guten Morgen,

    wir haben seit Herbst eine kleine, liebe Labradorhündin, welche zur Famile gehört und auch sich auch bei uns in der Wohnung aufhält.

    In den nächsten 1-2 Jahren würden mein Freund und ich gerne mit der Kinderplanung beginnen, allerdings hat mich meine Tante zwecks unserer Hündin total verunsichert, sie is der Meinung in der Schwangerschaft müsse man den Hund unbedingt weg geben zwecks Toxoplasmosegefahr.

    Wie sehen Sie das?

  • Re: Hund und Kinderwunsch

    Du hast doch die exakt gleiche Frage schon mal gestellt.
    Nur Katzen übertragen Toxoplasmose auf den Menschen, Hunde nicht.

    Wenn du Bedenken hast dann frag doch einfach deinen Tierarzt, der weiß es auch.

    Kommentar


    • Re: Hund und Kinderwunsch

      Hallo, sorry war keine böse Absicht, wusste nur nicht wie ich den Beitrag verschieben kann deswegen habe ich ihn hier nochmal neu erstellt. Dachte, er passt evtl besser in dieses Forum.

      Kommentar


      • Re: Hund und Kinderwunsch

        Macht ja nix.
        Aber wenn du so unsicher bist, dann frag doch einfach den Tierarzt.

        Ansonsten:
        Können auch andere Haustiere Toxoplasmose übertragen?

        Nein, Heimtiere und Hunde können sich zwar mit Toxoplasmen infizieren, eine Ansteckung des Menschen durch Kontakt mit diesen Tieren ist jedoch nicht möglich.

        Quelle:
        http://tierarztpraxis-kniese.de/toxo...er-schwangere/

        Kommentar



        • Re: Hund und Kinderwunsch

          Danke dir vielmals

          Schöne Feiertage

          Kommentar


          • Re: Hund und Kinderwunsch

            Gerne.
            Dir auch.;-)

            Kommentar


            • Re: Hund und Kinderwunsch

              Hallo Melf, Sie brauchen weder einen Hund noch eine Katze abzuschaffen ! Allerdings ist auf einen richtigen Umgang mit den Tieren zu achten, wobei ein Hund unproblematisch ist. Viel Erfolg! Ihr Dr. M. Leuth

              Kommentar



              • Re: Hund und Kinderwunsch

                Ich denke auch so

                Kommentar


                • Re: Hund und Kinderwunsch

                  Ich bin auch der Meinung, das Hund und Schwangerschaft funktioniert.

                  Kommentar