• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

1,5 Jahre monatlicher Versuch - kein Ergebniss

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 1,5 Jahre monatlicher Versuch - kein Ergebniss

    Hallo Zusammen, auch mein Mann und ich versuchen nun seid langer Zeit Schwanger zu werden. Bisher immer ohne jeden Erfolg, es gab in 1,5 Jahren nicht einen einzigen positiven Test.

    Das einzige was mein Frauenarzt bisher getestet hat war im Rahmen eines Bluttest neinen TSH Wert (Schilddrüsen relevant). Natürlich kam dabei direkt eine leichte Unterfunktion raus und ich wurde zum Hausarzt geschickt.
    Der TSH lag bei 5,4 nach monatelangem Versuch meines Hausarztes mit verschiedenen Dosierungen bin ich mit L-Thyroxin von 0 - 100 und einem TSH von 5,4 - 0,03 gependelt. Darauf hin sollte ich alles absetzen und man hatte eher die Hoffnung dass ich keine Unterfunktion hab und mein Startwert ohne Tabletten 5,4 ein Ausreisser war, also absetzen, abwarten, neu testen. Gesagt, getan.
    Und siehe da, der nächste Wert ohne Tabletteneinnahme: 13,9 nun versuchen wir uns wieder mit 75er L Thyroxin den Wert in den Griff zu bekommen.

    Irgendwie geht es aber nicht vorran.

    Schilddrüsenunterfunktion soll das ganze ja auch schwierig aber nicht unmöglich machen, warum also dennoch nicht ein einziger positiver SST?

    Auf meinen Wunsch hin haben wir dann nun zu mindest noch eine LSK Chromo ausschließen lassen (Bauchspiegelung -> Operation, verlief gut und alles unauffällig, keine Verwachsungen oÄ.).

    Mein Mann hatte seinen "Job" sowie so schon machen lassen -> Gutes Spermiogramm, auch da scheint uns also nichts im Wege zu stehen.

    Meine Frauenärztin würde gerne eine Hormonbestimmung bei mir machen, sagt aber dass wir warten sollten bis die Schilddrüse eingestellt ist, da das sonst auch Werte verfälschen kann.

    Mal unabhängig davon, dass ich nun nach 1,5 JAhren hin und her geteste, mit Operation und wg Schilddrüse allen 4 Wochen Blutabnahme auch so langsam nicht mehr mag, was kann ich noch tun?
    Muss ich warten wg meiner Schilddrüse?
    ISt das einstellen in der Dauer und Unklarheit normal? Ich will beim nächsten Termin auf eine Überweisung zum Spezialisiten wg Schilddrüse bestehen, aber schneller geht das dann dadurch ja wahrscheinlich auch nicht.

    Wenn jemand Tipps oder Anregungen oder irgendwas hat - immer gerne, ansonsten wollte ich hier einfach auch mal mein Leid kund tun und vielleicht geschieht ja irgendwann mal ein Wunder und es macht jemand anderem dann auch Hoffnung in der völlig unklaren Zeit des Kinderwunsches ohne Erfolg und klaren Plan...

    Grüße


  • Re: 1,5 Jahre monatlicher Versuch - kein Ergebniss

    Hallo Sizzle, eine Unterfunktion sollte so behandelt werden, daß der TSH kleiner 4 liegt, dann sind die Erfolge besser! Ansonsten sollten Sie sich überlegen, wie intensiv Sie behandelt werden wollen. Man kann die Diagnostik schon optimal,aber dann auch aufwendig, gestalten. L-Thyroxin 25 könnten Sie jetzt schon nehmen und gleichzeitig die cyclusgderechte Hormonanalyse mit Ultraschall kombinieren. vielleicht kann da eine Ursache entdeckt werden. Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: 1,5 Jahre monatlicher Versuch - kein Ergebniss

      Hallo Herr Dr Leuth, ich weiß am besten sollte der Wert auch eher um 1-2 liegen.
      Wie oben auch geschrieben nehme ich mal wieder L Thyroxin ein und das mit 75.
      Ich hatte im letzten JAhr schon viele TSH Werte, auch bereits in die Überfunktion hinein
      mit einem Wert von 0,03 - egal welchen Wert ich hatte, kein Test ist jemals positiv geworden.

      Meine Ärztin meint, dass eine Hormonanalyse erst sinnvoll ist wenn ich die Schilddrüse in den Griff bekommen habe, da sonst Ergebnisse nicht unbedingt eindeutig sind.

      Langsam überlege ich wirklich, ob ich das ganze hin und her mit den Ärzten nicht sein lasse und in eine Kinderwunschklinik gehe. Ich komme ja nun seid 1,5 Jahren nicht weiter...

      Kommentar


      • Re: 1,5 Jahre monatlicher Versuch - kein Ergebniss

        Hallo Sizzle, eine Hormonanalyse kann natürlich auch durchgeführt werden, wenn der TSH noch nicht optimal ist! Vielleicht ist Ihre nicht so schlecht, da dort Spezialisten sitzen. Nehmen Sie bitte dafür alle Unterlagen mit. Viel Erfolg! Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar