• Sie können sich hier registrieren, um Beiträge zu schreiben. Registrierte Nutzer können sich oben rechts anmelden.

3 Follikel unter Clomifen Versuch abbrechen? Bitte um Expertenrat

Einklappen

X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 3 Follikel unter Clomifen Versuch abbrechen? Bitte um Expertenrat


    ich brauche einmal Ihren Rat bzw. eine zusätzliche Meinung. Leider hat es mit meinem Kinderwunsch immer noch nicht geklappt und nun bin ich in meinem ersten Clomifen Zyklus, den Eisprung soll ich mit einer Auslösespritze starten.

    Heute, am 13.ten Zyklustag ist ein Folikel bei 17 mm, einer bei 16 mm und einer bei 11 mm. Mein Östrogen Wert war bei 1.800.
    Die Ärztin will diesen Zyklus abbrechen aufgrund der Gefahr, dass alle 3 Eier springen. Die Auslöse-Spritze soll ich nicht mehr setzen.
    ich kann mir kaum vorstellen, dass es nun zu einer 3 fachen Befruchtung kommt.

    Oder deutet der hohe Östrogenwert stark daraufhin?
    Ich weiß nicht wie ich mich entscheiden soll.
    Es hat so lange nicht geklappt. Fände es auch extrem schade .

    Grüße und Danke










  • Re: 3 Follikel unter Clomifen Versuch abbrechen? Bitte um Expertenrat

    Hallo Phimanu82, die Gefahr ist eine Überstimulierung, die zusätzlich nach der Auslösespritze verstärkt werden kann. Wenn Sie Mehrlinge inkaufnehmen wollen, können Sie bei 20 mm auslösen, aber nicht mit dem üblichen Medikament, sondern mit z.B. Ovitrelle. Danach bitte Progesteron hochdosiert anwenden. Vielleicht klappte es ! Alles Gute, Ihr Dr. M. Leuth

    Kommentar


    • Re: 3 Follikel unter Clomifen Versuch abbrechen? Bitte um Expertenrat

      Hallo Herr Dr. Leuth,

      vielen lieben Dank, dass Sie sich Zeit für eine Antwort genommen haben. Ich würde gerne nochmal genau nachfragen
      Ich habe sowieso Ovitrelle verschrieben bekommen und auch Progesteron. Ich habe mich nach Ihrer Antwort dazu entschieden auch diesen Zyklus zu üben. Unsicher bin ich noch bezüglich der Spritze ob ich diese setzen soll oder nicht? Vielleicht könnten Sie mir hier bei den Vor- und Nachteilen noch einmal helfen. Senke ich die Gefahr auf Mehrlinge ohne die Spritze, steigt dann aber die Gefahr von Zysten?

      Zu dem Progesteron. Ich soll zweimal am Tag 1 vaginal nehmen. Da ich schon mal eine Fehlgeburt hatte, ist dass "hochdosiert" in Ihrem Sinne?

      Vielen Dank und einen schönen Tag
      Manu

      Kommentar


      • Re: 3 Follikel unter Clomifen Versuch abbrechen? Bitte um Expertenrat

        Hallo Ohimanu82, Mit Ovitrelle ist das Risiko einer Überstimulierung geringer. Ich würde es versuchen. Eine Überstimulierung muß nicht immer im Krankenhaus enden, aber muß enger überwacht werden. Progesteron kann zusätzlich auch noch eingenommen werden, vielleicht 2 Tbl. am Tag. Viel Erfolg, Ihr Dr. M. Leuth

        Kommentar